Markt

Miller-Übernahme: Anheuser Busch lässt nicht locker

07.10.2015 Nachdem das bisherige Angebot auf wenig Gegenliebe beim Rivalen SAB Miller stieß, hat Anheuser Busch (AB) sein Übernahme-Angebot nun nachgebessert: Er bietet nun Medienberichten zufolge pro Aktie 42,15 GBP, was einem Gesamtbetrag von 68 Mrd. GBP beziehungsweise 92 Mrd. Euro entspricht.

Miller-Übernahme: Anheuser Busch lässt nicht locker

Mit der Übernahme würden sich die Nummern eins und zwei des globalen Biermarktes zusammentun (Bild: dethchimo – Fotolia)

Darüber hinaus komme AB den Großaktionären von SAB Miller entgegen, indem diese zumindest einen Teil des Kaufpreises in Aktien beziehen können und somit automatisch am entstehenden Brau-Giganten beteiligt wären. Der Tabakkonzern und Miller-Großaktionär Altria hat bereits Zustimmung signalisiert.

Hier finden Sie die Meldung auf faz.net.

Loader-Icon