Flexibel je nach Anforderung

Modulares Mehrfachdosiersystem für API

16.10.2020 Das neue modulare Mehrfachdosiersystem von Three-Tec bietet eine Lösung für die präzise Pulverdosierung von pharmazeutischen Wirkstoffen (API) und Hilfsstoffen bei der Herstellung fester Darreichungsformen.

Entscheider-Facts

  • bis zu 8 Dosiereinheiten
  • Konti oder Batch
  • bis 1.000 kg/h
three tec 2010pf007 Modulares Mehrfachdosiersystem Schweiz Special 2020 Dosierer für Feststoffe

Bild: Three-Tec

Bis zu acht verschiedene Dosiereinheiten, die jeweils auf bestimmte Produkteigenschaften wie Fördermenge, Genauigkeit und Fließverhalten ausgelegt sind, lassen sich je nach Anforderung modular konfigurieren. Das Mehrfachdosiersystem kann sowohl für kontinuierliche Produktionsprozesse als auch für herkömmliche Batchverfahren konzipiert werden.

Je nach Durchmesser und Design der Dosierschnecken können Förderleistungen von 0,005 bis 1.000 kg/h erreich werden. Die gravimetrische Differenzialdosierung mit digitalen Wägezellen sorgt für hochpräzise Dosierergebnisse, auch bei schlecht fließenden oder kohäsiven Pulvern. Diese sind für einen wiederholbaren Prozess und die folgenden Prozessschritte, wie Mischen, Granulieren oder Trocknen, unerlässlich. Das System ist für für WIP-Anwendungen geeignet.

 

Loader-Icon