Interimslösung

Neuer CEO und President bei der Pharma-Organisation ISPE

09.01.2020 Stühlerücken in der Pharma-Organisation International Society for Pharmaceutical Engineering (ISPE): John Bournas hat seine Position als CEO und President verlassen und wird von Tim Howard abgelöst – dies jedoch nur als Interimslösung.

Die Organisation beschäftigt sich mit der pharmazeutischen Produktion, insbesondere deren Techniken Standards und Regularien. (Bild: ISPE)

Die Organisation beschäftigt sich mit der pharmazeutischen Produktion, insbesondere deren Techniken Standards und Regularien. (Bild: ISPE)

Der Vorstand der ISPE hat Howard mit Wirkung zum 8. Januar 2020 zum amtierenden CEO und President ernannt. Diese Lösung soll dem Gremium ermöglichen, nach einem dauerhaften Ersatz zu suchen. Für seine vorübergehende Aufgabe unterbricht Howard seine Funktion als Vice President of Human Resources Development beim Anlagenbau-Beratungsunternehmen Commissioning Agents (CAI). Er ist bereits seit 2011 im ISPE-Vorstand tätig und führte dort 2018 den Vorsitz. (jg)

Loader-Icon