Sparte unter neuer Leitung

Novartis: Silvia Schweickart wird Pharmachefin in der Schweiz

24.06.2019 Den Vorsitz der Geschäftsleitung von Novartis Pharma Schweiz soll zum 1. Juli 2019 Silvia Schweickart übernehmen. Sie wird den Plänen zufolge außerdem als Site Head auch für den gesamten Standort Rotkreuz verantwortlich sein.

Schweickart tritt damit die Nachfolge von Monika Jänicke an, die bereits im September 2018 die Geschäftsführung der Novartis-Pharmasparte in Frankreich übernommen hat. Schweickart stößt von Galderma zu Novartis, wo sie als General Manager für die Geschäfte in der Schweiz verantwortlich war. Das auf Dermatologie spezialisierte Pharmaunternehmen ist Teil des Nestlé-Konzerns. Davor war sie unter anderem bei Merz Pharmaceuticals in Deutschland und Großbritannien tätig.

Ihr neues Unternehmen Novartis Pharma Schweiz ist für die Vermarktung von über 100 verschreibungspflichtigen Medikamente des Novartis-Konzerns in der Schweiz zuständig. Am Standort Rotkreuz sind rund 280 Mitarbeiter beschäftigt.

Loader-Icon