Kontamination ausgeschlossen

Öllose Trommelmotoren

17.05.2019 Öllose Trommelmotoren kommen insbesondere in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz. Der Hersteller Interroll hat nun auch öllose Geräte auf Basis seiner neuen, verbesserten Trommelmotor-Plattform entwickelt.

Entscheider-Facts

  • für Lebensmittelprozesse
  • kaum Leistungseinbußen
  • auch bei kühlen Temperaturen
Interroll_1905pf020_Trommelmotor_Drehstrommotoren_Bremsmotoren_Asynchronmotoren

Öllose Trommelmotoren vermeiden das Risiko einer Ölkontamination. (Bild: Interroll)

Im Gegensatz zu öllosen Asynchron-Trommelmotoren, die anfällig für Überhitzung, Leistungsreduzierung und Verlust an Drehmoment sind, arbeiten öllose Synchron-Trommelmotoren sehr effizient. Ihre Leistung ist im Vergleich zu Standard-Trommelmotoren nur minimal beeinträchtigt. Sie benötigen jedoch einen Frequenzumrichter und Drehzahl und Drehmoment sind im Vergleich zu einem mit Öl geschmierten Standard-Synchronmotor leicht reduziert. Bei ausreichender Bandzugkraft sind jedoch auch Hochgeschwindigkeits-Anwendungen möglich.

Von der öllosen Option profitieren besonders Lebensmittelhersteller, die bestimmte Einschränkungen hinsichtlich der Kontamination von Lebensmitteln einhalten müssen. Darüber hinaus arbeitet der Motor auch bei kühlen Temperaturen, die in der Lebensmittelindustrie oftmals erforderlich sind, zuverlässig.

Loader-Icon