Organisation

Organisation

Von GMP, GxP über Qualifizierung, Vailidierung oder Qualitätsmanagement – all diese Aspekte sind zentraler Bestandteil der Berichterstattung im regulierten Umfeld. Wir bündeln diese in der Rubrik Organisation.

Novo Nordisk produziert am Standort Kalundborg die Hälfte seines weltweit hergestellten Insulins. (Bild: Novo Nordisk)
Standort Kalundborg

Novo Nordisk erweitert Kapazität für Diabetes-Medikamente

Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk will seine Produktionsanlagen am Standort Kalundborg erweitern. Dazu investiert das Unternehmen 850 Mio. DKK (ca. 114 Mio. Euro).Weiterlesen...

Givaudan investiert in die Riechstoff-Entwicklung und -Produktion. (Bild: Givaudan)
Duft- und Aromenhersteller

Wachstumsstrategie: Givaudan will neue Trends nutzen

Givaudan hat seine Strategie bis 2025 bekannt gegeben: Um weiter zu wachsen will der Riechstoffhersteller auch über das bisherige Kerngeschäft expandieren und auf aktuelle Trends reagieren.Weiterlesen...

Auf Basis der Plant Engineering Softwarelösung COMOS von Siemens, hat J&K Technology, Spezialist für cGxP Compliance Services, die Lösung CVal, eine digitale Prozess- und Anlagenvalidierungssoftware, für den Einsatz in der Pharmaindustrie entwickelt. (Bild: Siemens)
Software für Prozess- und Anlagenvalidierung

Siemens und J&K Technology unterstützen digitale Validierung

Siemens und J&K Technology, ein Unternehmen der J&K Group, haben gemeinsam eine digitale Prozess- und Anlagenvalidierungssoftware für den Einsatz in der Pharmaindustrie entwickelt.Weiterlesen...

Das Unternehmen stellt solche Pen-Systeme für die Selbstinjektion her. (Bild: Haselmeier)
100 Millionen Euro

Sulzer übernimmt Hersteller von Pen-Injektoren Haselmeier

Der Maschinenbauer Sulzer erweitert sein Gesundheitsgeschäft: Für 100 Mio. Euro kaufen die Schweizer den deutsch-schweizerischen Injektoren-Hersteller Haselmeier.Weiterlesen...

Auf der ganzen Welt werden aktuell rund 115 Forschungsprojekte zur Entwicklung eines Impfstoffs gegen das Corona-Virus durchgeführt. Bild: Rangizzz - Adobe Stock
Vielversprechender Kandidat

Biontech und Pfizer planen Impfstoff-Zulassungsantrag im Oktober

Das Mainzer Unternehmen Biontech und der US-Konzern Pfizer wollen im Oktober einen Zulassungsantrag für ihren Impfstoff gegen Covid-19 stellen. Vorraussetzung sind positive Ergebnisse ihres Impfstoff-Kandidaten in der dritten klinischen Testphase.Weiterlesen...

Flu drug attacking virus cells.
Autoimmun-Krankheiten

Johnson&Johnson übernimmt Momenta für 6,5 Mrd. Dollar

Johnson & Johnson verstärkt seine Pharma-Sparte Janssen mit einem Zukauf für 6,5 Mrd. US-Dollar: Das Unternehmen Momenta Pharmaceuticals soll die Forschung an Medikamenten gegen Autoimmun-Erkrankungen ergänzen.Weiterlesen...

Bayer musste in den USA eine weitere Niederlage vor Gericht einstecken. (Bild: vege – Fotolia)
Klagen in den USA

Bayer trifft Milliardenvergleich im Streit um Verhütungsmittel Essure

Bayer hat sich im Streit um das Verhütungsmittel Essure mit den meisten Klägerinnen in den USA geeinigt. Der Pharmakonzern hat eine milliardenschwere Vereinbarung getroffen, mit der etwa 90 % der insgesamt knapp 39.000 Klagen beigelegt werden sollen.Weiterlesen...

Weltweit steigt die Nachfrage nach Sonnenschutz-Mitteln. (Bild: BASF)
Sonnenschutz

BASF verdoppelt Kapazität für Uvinul A

BASF investiert in eine neue Produktionslinie für Uvinul-A-Plus in Kaohsiung in Taiwan. Der Chemiekonzern verdoppelt damit seine weltweite Kapazität für diesen UV-Filter, der bisher nur in Ludwigshafen hergestellt wird.Weiterlesen...

Prozessanlage zur Herstellung von Immunglobulin. (Bild: GEA)
Immunglobulin-Produktion

GEA baut für CSL Behring Prozessanlage in Bern

Protinus heißt das Projekt, mit dem das Biopharma-Unternehmen CSL Behring die Produktionskapazität von Immunglobulin am Standort Bern deutlich steigern will. Den Auftrag für die Prozessanlage, das Herzstück der Anlage, erhielt GEA.Weiterlesen...

Monoklonale Antikörper und darauf basierende Biosimilars sind die Grundlage für moderne Immuntherapie. (Bild: Elena Pankova - Fotolia.com)
Immun-Geschäft

Sanofi verstärkt sich mit Milliarden-Übernahme

Der Pharmakonzern Sanofi will die US-Firma Principia Biopharma für 3,7 Mrd. US-Dollar übernehmen. Die Franzosen stärken damit ihr Geschäft mit Medikamenten gegen Autoimmun-Krankheiten.Weiterlesen...