Organisation

Organisation

Von GMP, GxP über Qualifizierung, Vailidierung oder Qualitätsmanagement – all diese Aspekte sind zentraler Bestandteil der Berichterstattung im regulierten Umfeld. Wir bündeln diese in der Rubrik Organisation.

09. Apr. 2020 | 08:06 Uhr
Givaudan investiert in die Riechstoff-Entwicklung und -Produktion.
Aromen- und Riechstoffe

Givaudan profitiert von Nachfrageschub wegen Corona

Nicht in allen Geschäftsfeldern sorgt die Corona-Pandemie für Krisenstimmung. Der Aromen- und Riechstoff-Hersteller Givaudan etwa profitiert vom Kaufverhalten der Verbraucher in der Krise, wie der jüngste Quartalsbericht zeigt.Weiterlesen...

07. Apr. 2020 | 15:11 Uhr
Air Liquide will seine Hygiene-Tochter Schülke & Mayr verkaufen.
Konzentration auf Kerngeschäfte

Air Liquide verkauft Desinfektionsmittel-Sparte Schülke & Mayr

Der Gaslieferant Air Liquide hat Verhandlungen mit der Investitionsorganisation EQT über den Verkauf seiner Tochtergesellschaft Schülke & Mayr begonnen, einem führenden Hersteller im Bereich der Infektionsprävention und Hygiene.Weiterlesen...

07. Apr. 2020 | 09:51 Uhr
Der Standort soll als Kompetenzzentrum für Augenheilkunde dienen.
Auswirkungen der Corona-Krise

Weniger Augenbehandlungen: Alcon zieht Prognose zurück

Der Augenheilkunde-Spezialist Alcon hat seine Prognose für 2020 zurückgezogen. Durch die Corona-Krise werden weltweit Augenuntersuchungen und -behandlungen verschoben, was sich für das von Novartis abgespaltene Unternehmen nun auch finanziell bemerkbar macht.Weiterlesen...

03. Apr. 2020 | 09:43 Uhr
Astra Zeneca vergibt Lizenz für Grippe-Impfstoff
Corona-Impfstoff-Pionier

Nach Personalkarussell: Curevac findet Lösung für Aufsichtsratsvorsitz

Das Tübinger Unternehmen Curevac stand zuletzt im Zentrum des Kampfes um einen Corona-Impfstoff. Auch personell geht es beim Biotech-Pionier derzeit turbulent zu: Nach einem Doppelwechsel an der Unternehmensspitze, folgt nun ein neuer Aufsichtsratschef.Weiterlesen...

02. Apr. 2020 | 08:25 Uhr
Brexit: Verband warnt vor Rosenkrieg
Lehren aus der Corona-Krise

Pharmahersteller wollen Produktion nach Europa zurückholen

Um die Versorgungssicherheit zu stärken, will die deutsche Pharmaindustrie die Medikamenten-Produktion wieder verstärkt in Europa ansiedeln. So fordert der Bundesverbands der Arzneimittelhersteller (BAH) von EU und Bundesregierung, Anreize dafür zu schaffen.Weiterlesen...

01. Apr. 2020 | 15:29 Uhr
Lanxess übernimmt "Clean and Disinfect" von Chemours
Neue Online-Plattform

VCI will Desinfektionsmittel-Notversorgung sicherstellen

VCI-Präsident Christian Kullmann hat Gesundheitsminister Jens Spahn in der Corona-Krise eine noch größere Unterstützung durch chemisch-pharmazeutische Industrie zugesagt. Eine neue digitale Plattform soll die Notfallversorgung mit Desinfektionsmitteln koordinieren.Weiterlesen...

01. Apr. 2020 | 09:53 Uhr
Essen
Hygienemaßnahmen reichen aus

Lebensmittel kein Übertragungsweg für Coronaviren

Die Hygienemaßnahmen der Lebensmittelbranche sind ausreichend, um eine Corona-Infektion über gekaufte Lebensmittel zu vermeiden, betont der Lebensmittelverband Deutschland. Hände waschen und nicht ins Gesicht fassen sind aber beim bzw. nach dem Einkaufen unverzichtbar.Weiterlesen...

01. Apr. 2020 | 06:13 Uhr
Im Streit um das Krebsrisiko durch das Herbizid Glyphosat hat ein US-Gericht das Urteil bestätigt, aber die von Bayer zu zahlende Strafe herabgesetzt.
Irreführende Werbung

Bayer zahlt knapp 40 Mio. Dollar in Glyphosat-Vergleich

In einem Streit um irreführende Werbung für den Glyphosat-basierten Unkrautvernichter Roundup hat der Bayer-Konzern einer Vergleichszahlung von 39,5 Mio. US-Dollar zugestimmt.Weiterlesen...

31. Mär. 2020 | 09:00 Uhr
Bottles for injection with white powder on a white background
Pharma-Food

Corona-Krise: FDA gibt strategische Reserven von Malariamittel frei

Die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA hat aufgrund der Covid-19-Pandemie die Nutzung der Malariamittel Hydroxychloroquinsulfat und Chloroquinphosphat aus der strategischen Reserve der Regierung freigegeben. Die Mittel sollen an Covid-19 erkrankten Patienten helfen.Weiterlesen...

31. Mär. 2020 | 08:36 Uhr
Dr. Susanne Leonhartsberger ist im Konzern zukünftig unter anderem für die Produktion von Acetylaceton und Polyvinylacetat-Festharzen zuständig.
Lebensmittel- und Pharmasparte

Leonhartsberger übernimmt Leitung von Wacker Biosolutions

Bei Wacker übernimmt Dr. Susanne Leonhartsberger zum 1. April 2020 die Leitung des Geschäftsbereichs Biosolutions. Während der Chemiekonzern in anderen Geschäftsfeldern mit Problemen zu kämpfen hat, soll sie sich damit etwa um Lebensmittel-Inhaltsstoffe und Pharmawirkstoffe kümmern.Weiterlesen...