Rund zwei Jahre dauert es normalerweise bis eine Wirkstoffproduktionsanlage ihren Betrieb aufnimmt. Dass es auch schneller geht, haben Aventis Pharma und das Engineeringunternehmen Axiva eindrucksvoll bewiesen: In nur dreizehn Monaten plante und errichtete das Projektteam im Industriepark Höchst eine zehnstufige Syntheseanlage. Wie dies unter den Rahmenbedingungen Genehmigung, Know-How-Transfer aus den USA und Integration in bestehende Gebäude möglich war, beschreibt dieser Beitrag.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Siemens AG Industry Sector-1

Industriepark Höchst, Gebäude B598
65926 Frankfurt a.M.
Germany

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Industriepark Höchst / Gebäude K 703
65926 Frankfurt
Germany