Rund zwei Jahre dauert es normalerweise bis eine Wirkstoffproduktionsanlage ihren Betrieb aufnimmt. Dass es auch schneller geht, haben Aventis Pharma und das Engineeringunternehmen Axiva eindrucksvoll bewiesen: In nur dreizehn Monaten plante und errichtete das Projektteam im Industriepark Höchst eine zehnstufige Syntheseanlage. Wie dies unter den Rahmenbedingungen Genehmigung, Know-How-Transfer aus den USA und Integration in bestehende Gebäude möglich war, beschreibt dieser Beitrag.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.