Wettbewerbsverstöße: Teva kauft sich frei

Zentiva vertreibt in Europa sowohl OTC- als auch verschreibungspflichtige Medikamente. (Bild: Daniel Fuhr – Fotolia.com)

Sanofi hatte die Verkaufsabsicht bereits 2015 angekündig und schließlich im April 2018 die Verhandlungen mit Advent aufgenommen. Zentiva zählt zu den führenden Generika-Herstellern in Europa. Zum Produktporfolio gehören sowohl verschreibungspflichtige Arzneimittel als auch OTCs, darunter das Schmerzmittel Ibuflam.

(jg)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?