pH-Messung leicht gemacht

pH-Messgerät pH-Check

17.05.2019 Dostmann Electronic bietet pH Messgeräte im Taschenformat an: Das Einstiegsmodell ph-Check lässt sich einfach kalibrieren und ist besonders für Messungen in Flüssigkeiten geeignet.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • integrierte Temperaturmessung
  • IP65-spritzwassergeschützt
  • handlich und leicht
Dostmann_1905pf005_pH-Check_pH-Meter

(Bild: Dostmann)

Mit dem zusätzlich eingebauten Temperatursensor wird auf dem zweizeiligen Display neben dem pH-Wert gleichzeitig die Probentemperatur angezeigt. Aufgrund der automatischen Temperaturkompensation (ATC) ist während der pH-Messung keine Bezugstemperatur separat einzugeben. Die Elektrode wird mit Hilfe der im Lieferumfang enthaltenen Sensorkappe in einer Aufbewahrungsflüssigkeit gelagert. Das Messgerät ist IP65-spritzwassergeschützt und jederzeit einsatzbereit. Es lassen sich bis zu drei Messpunkte (pH 4, pH 7 und pH 10) kalibrieren. Die jeweilige Kalibrierlösung wird automatisch erkannt, und eine Kalibrierung ist in wenigen Augenblicken durchgeführt. Das Instrument misst von 0,00 bis 14,00 pH (Genauigkeit  0,1 pH) und von 0 bis 60 °C Temperatur (Genauigkeit 1,0 °C). Die Messergebnisse können mit der Hold-Funktion im Display festgehalten werden. Die Spannungsversorgung erfolgt über zwei enthaltene 3 V CR2032 Batterien. Im Display informiert eine Statusanzeige über den aktuellen Batteriezustand. Zu dem handlichen (35 x 225 mm) und 69 g schweren Gerät sind verschiedene Kalibrierlösungen (pH4, pH7, pH10), Aufbewahrungsflüssigkeit, sowie diverse Reinigungsflüssigkeiten erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Anbieters.

Anzeige
Loader-Icon