Kompakte Einheit

Plattenfeder-Edelstahlmanometer PF100CP

19.08.2003 Speziell für hygienische Prozesse wurde das Plattenfeder-Edelstahlmanometer PF100CP konzipiert

Speziell für hygienische Prozesse wurde das Plattenfeder-Edelstahlmanometer PF100CP konzipiert. Das kompakte Druckmessgerät – Messbereiche von 0/1 bis 0/6 bar, Genauigkeitsklasse 1,6 (EN 837-3/6) – mit frontbündiger Plattenfeder und Clamp-Anschluss basiert auf einer trockenen Messzelle ohne Übertragungsflüssigkeit. Bei einem etwaigen Schadensfall wird das zu messende Medium somit nicht verunreinigt. Zusammen mit der Sicherheitsverbundglasscheibe ermöglicht das Edelstahlgehäuse den Einsatz des CIP-fähigen Manometers bei Temperaturen von -20 bis 60 °C.

Loader-Icon