Bessere Einbindung in den Schlauch

Pressarmatur Pagufix 4000

14.08.2018 Die Pressarmatur Pagufix 4000 von Contitech bildet gemeinsam mit Lebensmittel- und Getränkeschläuchen eine hygienische und druckfeste Schlauchleitung. Sie bietet im Vergleich zum Vorgängermodell eine vereinfachte Handhabung.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Fase erleichtert Armierungsprozess
  • optimierte Zahngeometrie
  • Sonderausführungen 45°- und 90°-Bogen

Bild: Contitech

Zum einen hat der Hersteller die Presshülse bei der neuen Armatur mit einer Fase versehen, sodass der Hülsenbund beim Armierungsprozess leichter in den Stutzenkragen hineingleiten kann. Zum anderen ist die Zahngeometrie der Hülsen exakt auf den Stutzen abgestimmt. Dies sorgt für einen optimalen Sitz zwischen Hülse und Stutzen. Die verbesserte Presshülse und Zahngeometrie erleichtern die fachgerechte Einbindung der Armatur in den Schlauch.  Dies beugt Verunreinigungen und Abweichungen von geltenden Hygienestandards vor. Sonderausführungen im 90°- oder 45°-Bogen vermindern die mechanische Beanspruchung des Schlauchs durch Biegen und erhöhen so dessen Lebensdauer.

http://www.contitech.de

Anzeige
Loader-Icon