Markt

Pro Sweets Cologne findet ab 2017 jährlich statt

25.05.2016 2017 findet die Pro Sweets Cologne – internationale Zuliefermesse für die Süßwaren- und Snackindustrie – jährlich statt. Der Termin für 2017 steht bereits fest.

Anzeige

Vom 29.01. bis zum 01.02.2017 hat die Zulieferbranche der Süßwaren- und Snackproduzenten die Gelegenheit, ihre Zielgruppe direkt und persönlich zu treffen. Der Termin ist parallel zur ISM, der weltweit wichtigsten Messen für Süßwaren und Snacks. Die Vorteile des parallelen Events: Beide Messen ergänzen sich inhaltlich und im Hinblick auf ihre Zielgruppen, so der Veranstalter Koelnmesse. Regelmäßig bringt die ISM rund 1.600 Anbieter aus der Süßwaren- und Snackbranche in Köln zusammen, darunter Top-Unternehmen ebenso wie mittelständische und kleiner Formen. Hinzu kommen fast 40.000 ISM-Fachbesucher aus der ganzen Welt. Dies bestätigen die Ausstellerbegfragungen. Annähernd 70 % der Pro Sweets-Cologne-Aussteller bewerten die Qualität und die Kompetenz der Fachbesucher mit den Noten 1 und 2, berichtet der Veranstalter. Wie bisher wird die Pro Sweets Cologne die Halle 10.1 nutzen – mit direkter räumlicher Anbindung zur ISM, die die Hallen 2 bis 5 sowie 11 und 10.2 auf dem Kölner Messegelände belegt. Die Fachmesse Pro Sweets Cologne fand 2006 zum ersten Mal statt. Seit 2009 wird sie an allen Veranstaltungstagen parallel zur ISM durchgeführt.

Hier geht es zur Homepage des Veranstalters und zur Pressemeldung.

Anzeige
Loader-Icon