In kleinen Schritten

Risikobetrachtung minimiert Aufwand bei der Validierung

11.03.2004

Anzeige

Die Einführung von computergestützten Prozessanlagen, Produktionslinien, Analyseeinrichtungen und anderen übergeordneten GxP-relevanten Systemen
in der Herstellung, Lagerung und Kontrolle von pharmazeutischen
Wirk- und Hilfsstoffen sowie bei den daraus resultierenden Endprodukten führt zu einer verstärkten Notwendigkeit, dass die im Leitfaden einer guten Herstellungspraxis festgelegten einschlägigen Grundsätze der Validierung, eingehalten und umgesetzt werden.

Heftausgabe: März 2004
Anzeige
Loader-Icon