Dokumentation mit erhöhtem Tempo

Rückführungsmodul für die Pharma-Etikettierung

01.08.2018 Das Etiketten-Rückführungsmodul von Herma reduziert die Zeit für das Ausschleusen fehlerhafter Etiketten um mehr als die Hälfte. Die Performance der Maschine wird dabei nicht beeinträchtigt.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • schnelleres Ausschleusen
  • erleichterte Dokumentation
  • uneingeschränkter Produktlauf
herma 1807pf016_Achema High Achema2018 Etikettierer Etikettenrückführungsmodul

Das Etikettenrückführungsmodul reduziert die Zeit für das Ausschleusen fehlerhafter Etiketten um mehr als die Hälfte. (Bild: Herma)

Der gesamte bisher übliche Abspendeprozess fehlerhafter Etiketten auf eine Sammelrolle wird ausgelassen. Fehlerhafte Etiketten verbleiben auf dem Trägerband. Dazu fahren zwei abgerundete, halbzylinderartige Schieber über die Ablösekante. Der Radius ist dabei so gewählt, dass das Etikett sich nicht vom Trägerband löst, sondern dort verbleibt. Der Lauf des zu etikettierenden Produkts wird dabei weder gestoppt noch verlangsamt. Der Anwender kann nach Beendigung der Charge das Trägerband problemlos abwickeln und jedes fehlerhafte Etikett analysieren und dokumentieren. Mögliche Fehlerquellen können so schneller erkannt und für zukünftige Chargen effizient behoben werden. Eine Bilanzierung der Etiketten ist einfach möglich. Das Modul ist für die Herma Rundumetikettierer 152E und 132M erhältlich.

Der kompakte Rundumetikettierer 152E deckt ein breites Spektrum an Produktdimensionen ab, ohne hierfür Formatsätze zu benötigen und ist von vornherein mit einer kompletten Pharma-Ausstattung versehen. Dazu gehören zum Beispiel Module für den variablen Datendruck, für die Kontrolle von Aufdrucken und Codes bzw. für die Etikettenanwesenheit und den zugehörigen Produktauswurf. Hier sind Leistungen bis 100 Produkte/min möglich. Mit dem Rundumetikettierer 132M lassen sich mit dem kontinuierlich laufenden Drehstern bis zu 330 Produkte/min etikettieren. Die kompakte, modulare Bauweise aus Standardkomponenten ermöglicht es, die Maschinen präzise und dennoch sehr wirtschaftlich für individuelle Anforderungen einzelner Anwender zu konfektionieren. Hinzu kommen ein bedienerfreundlicher, ergonomischer Aufbau, niedrige Rüstzeiten und ein problemloser Formatwechsel.

1806pf905

Anzeige
Loader-Icon