Markt

Sandoz eröffnet Biopharmazeutika-Produktion in Schaftenau

13.10.2015 Sandoz eröffnete kürzlich offiziell die neue Biopharmazeutika-Produktion - Bioinject - in Schaftenau in Tirol. Durch das Investitionsvolumen in Höhe von 150 Mio. Euro entstehen 100 neue, hochqualifizierte Arbeitsplätze.

Anzeige
Sandoz eröffnet Biopharmazeutika-Produktion in Schaftenau

Sandoz-Werk in Schaftenau (Bild: Sandoz)

Bioinject ist eine hochmoderne Produktionsanlage, in der künftig Fertigspritzen und Autoinjektoren sowohl für die Biosimilars von Sandoz als auch für die Biopharmazeutika von Novartis Pharma hergestellt werden. 18.000 Spritzen können pro Stunde befüllt und 100 Spritzen in der Minute verpackt werden. Dank der Anlage wird Schaftenau zur voll integrierten Biotech-Site: Alle Prozesse der Wirkstoffentwicklung und -produktion bis zur Abfüllung, Verpackung und Logistik finden an einem Standort statt. Das neue Gebäude wird einen entscheidenden Beitrag leisten, um das weitere Wachstum von Sandoz und Novartis durch die neue Welle an Biosimilars sowie weiterer innovativer Biopharmazeutika voranzutreiben. Es wird Sandoz außerdem helfen, dem Anspruch gerecht zu werden, einen breiteren Zugang zu wichtigen biopharmazeutischen Arzneimitteln zu ermöglichen.

Anzeige
Loader-Icon