Geld für neue Akquisitionen

Sanofi will milliardenschweren Anteil an Biotech-Unternehmen Regeneron abstoßen

26.05.2020 Der Pharmakonzern Sanofi hat den Verkauf von Anteilen am US-amerikanischen Biotech-Unternehmen Regeneron angekündigt. Der Verkauf soll dem Unternehmen bis zu 12 Mrd. US-Dollar in die Kasse spülen.

Wie Sanofi am Montag den 25.5. mitteilte, will das Unternehmen seine Anteile an Regeneron sowohl öffentlich anbieten, als auch durch Regeneron zurückkaufen lassen. Sanofi hält derzeit 23,2 Mio. Aktien des Biotech-Unternehmens und besitzt damit 20,6 % der Unternehmensanteile. Regeneron will Aktien im Wert von 5 Mrd. USD zurückkaufen. Allerdings will der französische Konzern 400.000 Anteilsscheine im Rahmen einer fortgeführten Unternehmenskooperation behalten. Den Verkaufserlös will das Pharmaunternehmen in die Forschung sowie potenzielle Akquisitionen stecken.

(as)

Pharma-Übernahmen des Jahres 2019

Loader-Icon