Markt

Sartorius schließt Vertriebspartnerschaft mit Bluesens Gas Sensor

17.07.2013 Sartorius Stedim Biotech (SSB), Göttingen, hat eine globale Vertriebspartnerschaft mit dem deutschen Gasmesstechnik-Hersteller Bluesens Gas Sensor in Herten geschlossen. Der Kooperationsvertrag sieht vor, dass SSB neben Bluesens weltweit das Marketing und den Vertrieb dessen Sauerstoff- und Kohlendioxid-Sensoren übernimmt.

Anzeige
Sartorius schließt Vertriebspartnerschaft mit Bluesens Gas Sensor

SSB wird die Sauerstoff- und Kohlendioxid-Sensoren von Bluesens zurGasmessung in Fermentations- und Zellkulturprozessen als Private Label-Produkte unter dem Markennamen Biopat Xgas vertreiben (Bild: SSB)

Dabei wird SSB diese Sensoren als Private Label-Produkte unter dem Markennamen Biopat Xgas vertreiben. Sie messen kritische Prozessgrößen wie Sauerstoff-Aufnahmerate (OUR), Kohlendioxid-Produktionsrate (CPR) oder den respiratorischen Quotienten (RQ). Bluesens ist ein Anbieter von Sensortechnologie, die von der Biopharma-Industrie zur Inline-Messung von Gasen in mikrobiellen Fermentations- und Zellkulturprozessen eingesetzt wird.

SSB hat sein Prozessanalytik-Portfolio in den vergangenen Jahren kontinuierlich im Bereich Sensortechnologie ausgebaut, um kritische Prozessparameter wie pH-Wert und Gelöst-Sauerstoff, Temperatur, Glukose, Laktat und Biomasse nicht-invasiv und in Echtzeit zu bestimmen. Mit den neuen Sauerstoff- und Kohlendioxid-Sensoren ist ein weiterer wichtiger Baustein dazugekommen. Sie ermöglichen präzise, reproduzierbare Aussagen über den Fermentationsverlauf, ohne Proben zu entnehmen und diese im Labor analysieren zu müssen.

Stefan Schlack, Senior Vice President of Marketing bei SSB: „Die Sensoren machen unsere Bioreaktoren noch intelligenter. Sie analysieren Stoffwechselvorgänge während der Kultivierung in Echtzeit und helfen unseren Kunden, ihre Prozesse besser zu verstehen. Kombiniert mit unserer Software sind die Sensoren ein leistungsstarkes Werkzeug, um biopharmazeutische Produktionsprozesse zu optimieren und Entwicklungszeiten zu verkürzen.“

Dr. Holger Müller, Leiter Marketing und Vertrieb bei Bluesens: „Sartorius Stedim Biotech gehört im Bereich Fermentation zu den weltweiten Spitzenanbietern und hat ein starkes, globales Vertriebsnetz. Diese Vorteile möchten wir nutzen, um mit unseren hochwertigen Sensoren deutlich mehr Kunden zu erreichen.“

(dw)

Anzeige
Loader-Icon