Bis zu 50 Mio. Tests

Siemens Healthineers und Roche fahren Produktion für Covid-19-Antikörper-Tests hoch

08.06.2020 Der Erlanger Medizintechnikhersteller Siemens Healthineers will in diesem Monat 50 Mio.. Testkits zur Detektion von Covid-19-Antikörpern produzieren.

Wie die Financial Times berichtet, hat das Unternehmen in der vergangenen Woche von europäischen und amerikanischen Behörden die Zulassung für die Testkits erhalten. Mit den neuesten Maschinen des Herstellers können bis zu 440 Proben pro Stunde analysiert werden. Auch der Schweizer Pharmakonzern Roche hat bereits einen Antikörpertest im Markt, dessen Geräte sollen bis zu 300 Proben pro Stunde verarbeiten können.

(as)

Loader-Icon