Vielseitige und zuverlässige Förderung

Sinuspumpe Certa Plus

18.08.2020 Mit Certa Plus präsentiert die Watson-Marlow Fluid Technology Group eine Baureihe Sinuspumpen für Einsätze in der Pharmaindustrie. Die Pumpe fördert nahezu pulsationsfrei und mit geringen Scherkräften bei geringem Stromverbrauch und lässt sich besonders leicht und effizient reinigen.

Entscheider-Facts

  • auch hochviskose Medien
  • geringe Scherkräfte
  • aseptisch und leicht zu reinigen

Die Pumpe verarbeitet hochviskose Medien bis 8 Mio. mPas. Dadurch eignet sie sich beispielsweise für die Produktion von Zäpfchen, Sirup- und Zuckerlösungen, Cremes und Gelen oder Pastillen und Dragées. Sie ist in fünf verschiedenen Größen für Fördermengen bis ca. 42.000 l/h erhältlich, bei einem Förderdruck bis 6 bar. Die Entwickler der Sinuspumpe haben speziellen Wert auf maximale Hygiene gelegt. Durch ihr effizientes Design verkürzt die Pumpe nicht nur die Reinigungszeit, sondern spart auch Energie und minimiert so die Stromkosten und den Kohlendioxidausstoß. Die Pumpe wurde strengen Tests unterworfen, und erfüllt die aktuellen Standards für die pharmazeutische Industrie. Cleaning-in-Place (CIP) ermöglicht eine leichte Reinigung, die Pumpe lässt sich einfach in eine aseptische Anwendung integrieren. Sie kann ohne Demontage nass gereinigt werden und ist dampfsterilisierbar und bakteriendicht. Die Certa Plus verfügt über eine vollständige Aseptik-Zertifizierung (EHEDG Type EL Class I und EHEDG Type EL Aseptic Class I), alle Komponenten sind aus zertifizierten Werkstoffen gemäß FDA und USP Class VI hergestellt. Durch das hygienische Design sinkt der Bedarf an Reinigungschemikalien und der erforderliche Reinigungszyklus verkürzt sich, was die Prozesseffizienz verbessert. Die Pumpe benötigt laut Hersteller bis zu 50 % weniger Strom als Dreh- oder Kreiskolbenpumpen.

Weitere Informationen auf der Website des Herstellers.

watson marlow 2007pf007_Certa Plus Sinuspumpe Membranpumpe

Bild: Watson-Marlow Fluid Technology Group

 

Loader-Icon