Austrag ohne Restschicht

Stülpfilterzentrifuge für schwerfiltrierbare Produkte

28.02.2019 Die Stülpfilterzentrifuge von Heinkel wurde für schwerfiltrierbare Produkte entwickelt.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • erfüllt cGMP oder GAMP
  • CIP-System
  • drucküberlagertes Zentrifugieren

Durch ihren produktschonenden und restschichtfreien Austrag und der dadurch möglichen Dünnschichtfiltration eignet sich die Stülpfilterzentrifuge für den Einsatz mit schwer filtrierbaren Produkten wie etwa Peptide oder Mikrokapseln. Die HF Stülpfilterzentrifuge sorgt für einen sehr homogenen Kuchenaufbau bei minimaler Vibration ohne Kompression des Feststoffkuchens. Daraus folgen eine gleichmäßige Entwässerung und gute Waschresultate. Der restschichtfreie Austrag ermöglicht die Filtration von Kuchen mit weniger als 3 mm Höhe und damit die Separation von sehr schwierigen Produkten. Durch die optionale drucküberlagerte Zentrifugation (PAC)  (Druckbeaufschlagung des Separationsraumes) wird die Restfeuchte deutlich reduziert. Dies kann das Produkthandling deutlich verbessern und vermeidet eine mögliche Klumpenbildung im Trockner.

Abhängig vom Entwässerungsverhalten des Produktes kann der Anwender den Füllvorgang mittels Steuerung optimieren. Zudem erlaubt die Stülpfilterzentrifuge hohe Schleuderdrehzahlen bei maximaler Trommelladung. Dabei ist der Zentrifugationsvorgang variabel regelbar und passt sich automatisch an die Produkteigenschaften an. Durch den vergleichsweise niedrigen Verbrauch an Waschmedium entsteht nur wenig aufzuarbeitendes Waschfiltrat. Der kornschonende, restschichtfreie Austrag sorgt für die Erhaltung der Kristallstruktur, ein manuelles Ausräumen des Kuchens und Öffnen des Verfahrensgehäuses ist nicht notwendig. Für den nächsten Füllvorgang steht stets ein sauberes Filtertuch zur Verfügung.

Die Ergebnisse werden bei der Zentrifugation mit der Stülpfilterzentrifuge nicht durch eine sich verlegende Restschicht beeinträchtigt. Um die Anforderungen der Pharmaindustrie zu erfüllen, verzichtetdie Zentrifuge auf Hydrauliksysteme. Das effiziente CIP-System mit Flutfunktion ermöglicht eine Reinigung der Zentrifuge und die Regeneration von blockiertem
Filtergewebe. Die voll aufschwenkbaren Gehäuse erlauben ein optimales Inspizieren der produktberührten Oberflächen.

Powtech 2019 Halle 4 A – 128

1901pf911

Zur Homepage.

Heinkel_Stuelpfilterzentrifuge

Die Stülpfilterzentrifuge ermöglicht einen produktschonenden und restschichtfreien Austrag. Bild: Heinkel

 

Anzeige
Loader-Icon