Inhaltsstoffe für Nahrung

Symrise schließt Übernahme von ADF/IDF ab

06.11.2019 Der niedersächsische Aromenhersteller Symrise hat die Übernahme von ADF/IDF abgeschlossen. Das US-Unternehmen ist ein Anbieter von Proteinspezialitäten auf Basis von Fleisch- und Eiprodukten und kostet 900 Mio. US-Dollar.

Das Portfolio von ADF/IDF umfasst unter anderem Inhaltsstoffen für Heimtiernahrung. (Bild: Symrise)

Das Portfolio von ADF/IDF umfasst unter anderem Inhaltsstoffe für Heimtiernahrung. (Bild: Symrise)

Nachdem die Übernahme bereits im Januar angekündigt wurde, hat die Kartellbehörde des US-Justizministeriums den Deal nun auch genehmigt. Symrise will jetzt mit dem Integrationsprozess von ADF/IDF beginnen – dafür hat das Unternehmen bereichsübergreifende Teams gebildet, deren Arbeit einem festgelegten Projektplan folgt.

ADF/IDF soll die Produktpalette von Symrise um sein Portfolio an natürlichen Inhaltsstoffen für Lebensmittel und Heimtiernahrung ergänzen. Außerdem soll die Übernahme es ermöglichen, die Präsenz auf dem Markt in den USA weiter auszuweiten. Die gemeinsamen Ziele sind ehrgeizig: Symrise rechnet damit, dass die Transaktion bereits ab dem ersten Jahr nach Abschluss einen positiven Beitrag zum Ergebnis leisten wird. (jg)

Loader-Icon