Aseptik

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Aseptik".

Mit steigendem Wasserbedarf musste der Arzneimittelhersteller Ferring seine Versorgung mit Reinwasser aufrüsten. (Bilder: BWT) Rein allein ist nicht genug

Aufrüsten der Reinwassersysteme im Pharmabetrieb

Fachartikel07.09.2018 Ein höherer Automatisierungsgrad vieler Reinigungsschritte in der Produktion sowie anhaltend steigende Produktionszahlen können den Wasserverbrauch in die Höhe treiben. mehr

gemü 1807pf008_Achema High Achema2018 Füllventil 40 Industriearmaturen Hochgeschwindigkeits-Hygiene

Füllventil-Plattform PD

Produktbericht23.07.2018 Die von Gemü entwickelte Füllventil-Plattform mit PD-Technologie ermöglicht es, die beweglichen Teile des Antriebs durch die PD-Membran hermetisch vom Produktbereich abzugrenzen. mehr

Der Isolator verfügt über eine integrierte Mühle und ein Dosiersystem in steriler Umgebung. (Bild: FPS) Maßgeschneidertes, keimfreies Isolatorsystem

Völlig isoliert

Fachartikel22.05.2018 Hochwirksame pharmazeutisch aktive Inhaltsstoffe (API) sind häufig nicht nur unter Containment, sondern auch in steriler Umgebung zu verarbeiten. Insbesondere das Zerkleinern und Vermahlen müssen unter Abschluss von der Umgebung geschehen, ohne Staub freizusetzen. mehr

Manschettenlösung ersetzt PTFE- oder Metallbalg in aseptischen Einsitzventilen Im Praxistest

Manschettenlösung ersetzt PTFE- oder Metallbalg in aseptischen Einsitzventilen

Fachartikel16.09.2014 Eine grundlegende Anforderung an aseptische Prozessanlagen ist die sichere hermetische Trennung der produktberührten Anlagenbereiche von der Umgebung, um die Gefahr mikrobiologischer Verunreinigungen zu eliminieren. Um diese hermetische Trennung bei aseptischen Prozessventilen zu erreichen, muss der bei der Betätigung von Spindelventilen auftretende „Fahrstuhleffekt“ verhindert werden. Hierzu wurde jetzt eine Manschetten-Lösung für Einsitzventile entwickelt, die den häufig eingesetzten PTFE- und Metallbälgen in vielerlei Hinsicht überlegen ist. mehr

Abfüllmaschine PET-Asept D Compact Aseptische Lösung für den niedrigen Leistungsbereich

Abfüllmaschine PET-Asept D Compact

Produktbericht25.06.2011 Mit der PET-Asept D Compact für Trockenaseptik von Krones wurde eine hoch flexible Maschine für den kleinen Leistungsbereich geschaffen, die zudem eine hohe Verfügbarkeit gewährleistet.  Zu ihrem Betrieb ist keine Sterilwasser-UHT mehr nötig. Behälter und Isolator werden mit gasförmigem Wasserstoffperoxid sterilisiert. Die Reinigung der Maschine erfolgt mit Lauge und Säure. Somit sind keine Peressigsäure und mehr



Loader-Icon