Bayer

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Bayer".

Nachgelegt: Bayer erhöht Angebot für Monsanto erneut Zulassung entzogen

Dicamba: Weitere Niederlage für BASF und Bayer

News05.06.2020 Das von Bayer und BASF in den USA vertriebene Unkrautvernichtungsmittel Dicamba hat dort seine Zulassung verloren. Bereits Anfang des Jahres hatten die beiden Konzerne Ärger um den Wirkstoff. mehr

Bayer musste in den USA eine weitere Niederlage vor Gericht einstecken. (Bild: vege – Fotolia) Mündliche Absprachen

Bayer schließt offenbar Vergleiche in Glyphosat-Streit

News25.05.2020 Der Bayer-Konzern hat laut Medienberichten einen Teilerfolg in tausenden Prozessen wegen des Unkrautvernichters Glyphosat erzielt: In bis zu 85.000 Klagen in den USA sollen demnach Vergleiche geschlossen werden. Die Abmachungen sind jedoch noch nicht unterzeichnet. mehr

Dr. Holger Weintritt hat seinen Nachfolger Dr. Timo Fleßner offiziell als Leiter des in Bayer-Standorts Wuppertal begrüßt. Führungswechsel

Bayer: Fleßner ist neuer Leiter am Standort Wuppertal

News15.05.2020 Am gestrigen Donnerstag, 14. Mai 2020, wurde Dr. Timo Fleßner offiziell als neuer Leiter des Bayer-Standorts Wuppertal begrüßt. Er hatte dieses Amt bereits zum Monatsanfang von Dr. Holger Weintritt übernommen, der dem Agrarchemie- und Pharmakonzern weiterhin erhalten bleibt. mehr

Dr. Dieter Heinz leitet seit 1. Mai den Bayer-Standort Bergkamen. Bild: Bayer Nachfolge von Timo Fleißner

Bayer-Standort Bergkamen mit neuem Leiter

News04.05.2020 Der Bayer-Standort Bergkamen hat einen neuen Leiter: Der Chemieingenieur Dr. Dieter Heinz hat zum 1. Mai die Verantwortung für den Pharmastandort übernommen. mehr

Junge Weizenpflanzen: Bayer will in einer Forschungskooperation mit den Shanghai Institutes for Biological Sciences (SIBS) die Erträge steigern. (Bild: Bayer) COVID-19 prägend, Auswirkungen unvorhersehbar

Guter Jahresauftakt für Bayer

News27.04.2020 Der Bayer-Konzern ist gut ins Jahr 2020 gestartet: Umsatz und Ergebnis stiegen im ersten Quartal in allen Geschäftsbereichen. Die weitere Entwicklung sieht das Unternehmen positiv, der Einfluss der Covid-19-Pandemie sei aber noch nicht verlässlich quantifizierbar. mehr

Im Streit um das Krebsrisiko durch das Herbizid Glyphosat hat ein US-Gericht das Urteil bestätigt, aber die von Bayer zu zahlende Strafe herabgesetzt. (Bild: Bayer) Irreführende Werbung

Bayer zahlt knapp 40 Mio. Dollar in Glyphosat-Vergleich

News01.04.2020 In einem Streit um irreführende Werbung für den Glyphosat-basierten Unkrautvernichter Roundup hat der Bayer-Konzern einer Vergleichszahlung von 39,5 Mio. US-Dollar zugestimmt. mehr

Die Top-10-Artikel 2016 Vielversprechende Tests

Wirkstoff von Bayer könnte gegen Covid-19 helfen

News25.03.2020 Der in den 1930er Jahren in Elberfeld entwickelte Wirkstoff Chloroquin wurde jahrzehntelang unter dem Namen Resochin zur Malariaprävention eingesetzt. Hersteller Bayer hat nach einer Anfrage aus China die Produktion in der einzigen verbleibenden Produktionsanlage in Pakistan hochgefahren. mehr

Wer ist im Konzern verantwortlich? Milliardenschaden für Aktionäre

„Desaströse“ Monsanto-Übernahme: Investorin verklagt Bayer-Vorstand

News10.03.2020 Eine Investorin verklagt den Vorstand und weitere hochrangige Vertreter des Pharma- und Chemiekonzerns Bayer auf Schadensersatz: Die Übernahme von Monsanto und die darauffolgende Klagewelle wegen des Herbizids Glyphosat hätten den Unternehmenswert zu sehr nach unten gedrückt - und der Schaden wäre vermeidbar gewesen. mehr

Mit einem Umsatz von 45,31 Mrd. US-D geht Platz 3 an die Bayer AG. Das breite Sortiment an Produkten und die Forschungsschwerpunkte des Leverkusener Konzerns sind auf die Gesundheitsversorgung, den Pflanzenschutz und die Schädlingsbekämpfung ausgerichtet.  Bild: Bayer Geschäftszahlen

Bayer-Bilanz für 2019 trifft die Erwartungen

News27.02.2020 Der Agrarchemie- und Pharmakonzern Bayer hat 2019 seinen Umsatz sowie vor allem seinen Gewinn gesteigert und damit seine Ziele insgesamt erreicht. Die jüngsten Konzernzahlen deuten außerdem daraufhin, dass die Klagewelle in Sachen Glyphosat allmählich abebben könnte. mehr

Werner Wenning war seit 2012 Vorsitzender des Aufsichtsrates bei Bayer und gibt sein Amt nach der kommenden Hauptversammlung ab. (Bild: Bayer) Wechsel nach der Hauptversammlung

Wenning gibt Vorsitz im Bayer-Aufsichtsrat ab

News26.02.2020 Werner Wenning wird nach der Hauptversammlung am 28. April 2020 aus dem Aufsichtsrat von Bayer ausscheiden. Seinen Posten als Vorsitzender des Kontrollgremiums soll Prof. Dr. Norbert Winkeljohann übernehmen. mehr

Bild: kues1_AdobeStock Wenn Geld vor Hoffnung geht

Namur diskutiert Nutzen der Digitalisierung

Fachartikel24.02.2020 Von der digitalen Disruption oder gar Revolution ist in der (Chemie-)Industrie bislang wenig zu spüren. Zumindest wenn man die Produktivitätskurven betrachtet. mehr

Die Top 10 der deutschen Chemieunternehmen Dicamba-Streit

Basf und Bayer zu Millionenzahlung verurteilt

News17.02.2020 Die Chemiekonzerne Bayer und BASF müssen 256 Mio. US-Dollar an einen Landwirt in den USA bezahlen. Das hat ein Bundesgericht in Missouri entschieden. mehr

In Berlin sitzt die Zentrale der Division Pharmaceuticals. (Bild: Bayer) Kleinmolekulare Wirkstoffe

Bayer gibt Forschungszentrum in Berlin ab

News14.02.2020 Der Bayer-Konzern gibt einen großen Teil seiner in Berlin ansässigen Forschung auf dem Gebiet kleinmolekularer Wirkstoffe ab. Die Einheit mit ihren rund 400 Arbeitsplätzen soll an den Auftragsfertiger Nuvisan gehen. mehr

Die Top 10 der deutschen Chemieunternehmen Bluter-Präparat Kovaltry

Bayer gibt Formulierbetrieb in Leverkusen ab

News17.01.2020 Bayer gibt den Formulierbetrieb für sein Bluter-Präparat Kovaltry in Leverkusen an Wuxi Biologics ab. Das chinesische Unternehmen erwirbt die zugehörige Ausstattung und mietet das Gebäude langfristig. Das hat auch mit einer Absage in Wuppertal zu tun. mehr

Der 80 m3-Fermenter wird per Kran in das Produktionsgebäude abgesenkt. (Bild: Bayer) Kapazitätsreserve für Arzneimittel-Herstellung

Bayer installiert 20-Tonnen-Fermenter in Wuppertal

News21.11.2019 Der Pharmakonzern Bayer hat in seinem Werk in Wuppertal einen 20 Tonnen schweren Behälter installiert. In dem 80 Kubikmeter fassenden Apparat sollen künftig Arzneiwirkstoffe mikrobiologisch produziert werden. mehr

Der kumulierte Umsatz mit dem übernommenen Pflanzenschutz-Riesen Monsanto katapultiert den Life Science-Konzern Bayer in diesem Jahr in die Top Ten der Pharmakonzerne. Bayer erzielte 2019 einen Umsatz von 48 Mrd. USD. Ein wichtiger Standort für die Arzneimittelproduktion ist das im Bild zu sehende Werk in Wuppertal. (Bild: Bayer) Gesamtbetriebsvereinbarung

Bayer will Milliarden in deutsche Standorte investieren

News04.10.2019 Bayer hat zugesagt, bis 2025 mehrere Milliarden Euro in seine deutschen Standorte zu investieren. Außerdem will der Konzern bis zu diesem Zeitpunkt trotz Personalabbau weiterhin auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten. Auf diese und andere Punkte haben sich Vorstand und Gesamtbetriebsrat in einer Gesamtbetriebsvereinbarung verständigt. mehr

Bayer will die Übernahme von Monsanto am 7. Juni 2018 abschließen. (Bild: Bayer) Lösungen für nachhaltige Landwirtschaft

Bayer Crop Science investiert über 25 Milliarden in F&E

News02.10.2019 Über die kommenden zehn Jahre will der Bayer-Konzern mehr als 25 Mrd. Euro in Forschung und Entwicklung in der Division Crop Science investieren. Damit reagiere das Unternehmen auf Herausforderungen wie wachsende Weltbevölkerung und Klimawandel, erklärte Agrar-Vorstand Liam Condon beim „Future of Farming Dialogue“ in Monheim. mehr

In Berlin sitzt die Zentrale der Division Pharmaceuticals. (Bild: Bayer) Kapazitätserweiterung

Bayer investiert 100 Mio. Euro in Standort Berlin

News04.09.2019 Der Bayer-Konzern hat angekündigt, am Standort Berlin und dem Sitz seiner globalen Pharmazentrale rund 100 Mio. Euro zu investieren. Ziel ist es, die Kapazitäten für die technologische Entwicklung, klinische Versorgung sowie die Markteinführung neuer Produkte zu erweitern. Auch einen personellen Wechsel gab es in der Division Pharmaceuticals. mehr

Bayer stärkt sein Geschäft mit Gesundheitsprodukten für Haustiere. (Bild: Evgenij Gorbunov – Fotolia) 7,6 Mrd. US-Dollar

Bayer verkauft Tierarznei-Geschäft an Elanco

News20.08.2019 Der Pharma- und Agrochemiekonzern Bayer verkauft seine Tiergesundheits-Sparte an den amerikanischen Elanco-Konzern. Der Verkauf spült dem Leverkusener Unternehmen 7,6 Mrd. US-Dollar in die Kasse - betroffen sind 3.700 Mitarbeiter. mehr

Rani Therapeutics will Injektionswirkstoffe in Tablettenform verfügbar machen Joint-Venture-Anteile für 240 Mio. Dollar

Bayer kauft Zelltherapie-Spezialisten Bluerock Therapeutics

News12.08.2019 Bayer stärkt seine Pharmasparte mit einem Zukauf und übernimmt das US-Unternehmen Bluerock Therapeutics vollständig. Bislang hielt Bayer 40,8 Prozent der Anteile an dem auf Stammzell-Therapien spezialisierten Biotech-Unternehmen. mehr



Loader-Icon