Bayer

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Bayer".

Bayer stärkt sein Geschäft mit Gesundheitsprodukten für Haustiere. (Bild: Evgenij Gorbunov – Fotolia) 7,6 Mrd. US-Dollar

Bayer verkauft Tierarznei-Geschäft an Elanco

News20.08.2019 Der Pharma- und Agrochemiekonzern Bayer verkauft seine Tiergesundheits-Sparte an den amerikanischen Elanco-Konzern. Der Verkauf spült dem Leverkusener Unternehmen 7,6 Mrd. US-Dollar in die Kasse - betroffen sind 3.700 Mitarbeiter. mehr

Rani Therapeutics will Injektionswirkstoffe in Tablettenform verfügbar machen Joint-Venture-Anteile für 240 Mio. Dollar

Bayer kauft Zelltherapie-Spezialisten Bluerock Therapeutics

News12.08.2019 Bayer stärkt seine Pharmasparte mit einem Zukauf und übernimmt das US-Unternehmen Bluerock Therapeutics vollständig. Bislang hielt Bayer 40,8 Prozent der Anteile an dem auf Stammzell-Therapien spezialisierten Biotech-Unternehmen. mehr

Bayer mit Umsatz- und Ergebnisplus Agro schwach, Pharma top

Pharmageschäft zieht Bayer ins Plus

News30.07.2019 Der Pharma- und Agrochemiekonzern Bayer konnte im zweiten Quartal 2019 Boden gut machen: Der Umsatz stieg um knapp 1 % und der Betriebsgewinn legte deutlich zu. mehr

Hackerangriffe sorgen seit geraumer Zeit für Aufregung in der Chemiebranche. (Bild: Eisenhans – AdobeStock) Auch Roche betroffen

Medienbericht: Hackerangriff auf deutsche Industriegrößen

News24.07.2019 Die Hackergruppe Winnti hat Medienberichten zufolge in großem Umfang mehrere Industrieunternehmen ausgespäht. Zu den Zielen gehörten demnach neben dem Schweizer Roche-Konzern auch mehrere DAX-Unternehmen aus der Chemiebranche, eine internationale Fluglinie sowie eine Hotelkette. mehr

Bayer sucht den Höchstbieter US-Investor plant eigenständiges Unternehmen

Bayer verkauft Fußpflege-Marke Dr. Scholl‘s

News24.07.2019 Bayer hat mit der US-amerikanischen Investmentfirma Yellow Wood Partners einen Vertrag über den Verkauf der Marke Dr. Scholl's abgeschlossen. Der Kaufpreis beträgt 585 Mio. US-Dollar, die Marke soll zu einem eigenständigen Unternehmen werden. mehr

BVE: Kompromiss zur EU-Agrarreform akzeptabel Bayer bedauert, Greenpeace feiert

Nationalrat von Österreich beschließt Glyphosat-Verbot

News03.07.2019 Österreich will als erstes EU-Land das umstrittene Herbizid Glyphosat vollständig verbieten. Der Nationalrat stimmte mehrheitlich für einen entsprechenden Antrag der SPÖ. mehr

Die Technologie ermöglicht den gezielten Abbau von Proteinen. (Bild: Design Cells – AdobeStock) Anwendungen in Medizin und Landwirtschaft

US-Kooperation: Bayer investiert in Biotechnologie

News05.06.2019 Der Bayer-Konzern hat eine Kooperation mit dem US-Biopharma-Spezialisten Arvinas bekannt gegeben. Das Unternehmen entwickelt Moleküle zum gezielten Proteinabbau, die sowohl im Pflanzenschutz als auch für neue Arzneimittel zum Einsatz kommen sollen. Bayer investiert laut der Vereinbarung zunächst 115, bei Erfolg sogar bis 800 Mio. US-Dollar. mehr

Morphosys verklagt Janssen Biotech und Genmab auf Patentverletzung Glyphosat-Prozess

Bayer zu 2 Mrd. Dollar Schadensersatz verurteilt

News14.05.2019 Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer hat in den USA auch den dritten größeren Glyphosat-Prozess verloren. Ein Geschworenengericht in Kalifornien verurteilte das Unternehmen in Leverkusen zu Schadensersatz in Höhe von 1,78 Mrd. Euro. mehr

Novartis baut Zellkultur-Produktionsanlage in Singapur Projekt im kalifornischen Berkley

Fluor baut Zellkultur-Anlage für Bayer

News10.05.2019 Fluor baut für den Pharmakonzern Bayer dessen erstes Zellkultur-Technologiezentrum im kalifornischen Berkeley. Die Grundsteinlegung hat am 9. Mai 2019 stattgefunden. Die neue Anlage soll Krebsmedikamente und andere Arzneimittel herstellen. mehr

Bayer im Q3 2016: Pharmaceuticals sind Zugpferd Novum für Dax-Konzern

Bayer: Aktionäre verweigern Vorstand die Entlastung

News29.04.2019 Es ist ein symbolischer Akt, der für den Vorstand eines Aktienkonzerns allerdings an Peinlichkeit kaum zu überbieten ist: Bayer-Anteilseigner die 55,5 % der Aktien halten, haben der Führungsmannschaft am Freitag die Entlastung verweigert. mehr

Junge Weizenpflanzen: Bayer will in einer Forschungskooperation mit den Shanghai Institutes for Biological Sciences (SIBS) die Erträge steigern. (Bild: Bayer) Quartalszahlen

Monsanto treibt Bayer-Umsatz und Ergebnis nach oben

News25.04.2019 Allen Widrigkeiten zum Trotz hat Bayer ein starkes erstes Quartal hingelegt: Der Umsatz stieg, bereinigt um Währungseffekte, um 4,1 % auf rund 13 Mrd. Euro, auch beim Ergebnis legte der Konzern deutlich zu. Triebkraft war unter anderem die Agrarsparte mit dem Neuerwerb Monsanto. mehr

Der Chemiekonzern Bayer ist offenbar Opfer eines Datendiebstahls geworden. (Bild: Gina Sanders – Fotolia) Unternehmensnetz mit Schadsoftware infiziert

Bayer von Hackerangriff betroffen

News04.04.2019 Die schlechten Nachrichten für Bayer reißen nicht ab: Nach dem Glyphosat-Disaster in den USA berichten nun verschiedene Medien, dass der Chemie- und Pharmakonzern über Monate zielgerichtet mit einer Schadsoftware ausgespäht wurde. Auch drei mittelständische Unternehmen sind betroffen. Die Spuren führen dabei nach China. mehr

Merck erleidet Schlappe in Patentstreit mit Gilead Zahlung beendet 25.000 Klagen

Bayer schließt Vergleich im Rechtsstreit um Xarelto

News27.03.2019 Die Pharmakonzerne Bayer und Janssen haben sich im Streit um den Blutgerinnungs-Hemmer Xarelto mit den Klägern auf einen Vergleich geeinigt: Sie zahlen gemeinsam einen Betrag von 775 Mio. US-Dollar. mehr

Bayer musste in den USA eine weitere Niederlage vor Gericht einstecken. (Bild: vege – Fotolia) Gerichtsprozess in den USA

Bayer: Weiterer Rückschlag im Glyphosat-Streit

News20.03.2019 Der Pharma- und Agrochemiekonzern Bayer hat einen weiteren schweren Rückschlag im Streit um das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat erlitten. Die Geschworenen in einem richtungsweisenden Gerichtsprozess befanden, dass das glyphosathaltige Monsanto-Produkt Roundup als „erheblicher Faktor“ zur Krebserkrankung des Klägers beigetragen habe. mehr

Bayer-Mitarbeiter auf der ganzen Welt können sich über eine Erfolgsbeteiligung des Unternehmens freuen. (Bild: Fotolia – Fantasista) Erfolgsbeteiligung

Bayer verteilt eine Milliarde Euro an Mitarbeiter

News07.03.2019 Der Bayer-Konzern beteiligt seine Mitarbeiter am Geschäftserfolg des Jahres 2018: Über sein globales Bonussystem schüttet das Unternehmen weltweit rund 1,1 Mrd. Euro an Erfolgsprämien an die teilnehmenden Beschäftigten aus, 379 Mio. Euro davon gehen an Mitarbeiter in Deutschland. mehr

Strategiewechsel per Übernahme Monsanto-Übernahme und höhere Kosten

Bayer-Ergebnis sinkt um 77 Prozent

News27.02.2019 Der Pharma- und Agrochemiekonzern Bayer musste im vergangenen Jahr deutlich Federn lassen. Schuld sind allerdings Sonderbelastungen, beispielsweise aus der Monsanto-Übernahme. Der Gewinn (Ebitda) legte um mehr als ein Viertel auf 11,1 Mrd. Euro zu. mehr

Merck erleidet Schlappe in Patentstreit mit Gilead Umstrittenes Bayer-Produkt

Gericht in Frankreich widerruft Zulassung für glyphosathaltiges Pflanzenschutzmittel

News16.01.2019 Das Verwaltungsgericht in der französischen Stadt Lyon hat dem Bayer-Produkt Roundup Pro 360, einem Unkrautvernichter auf Basis des umstrittenen Wirkstoffs Glyphosat, entzogen. mehr

Im Streit um die krebserregende Wirkung von Glyphosat hat Bayer vor Gericht eine schwere Neiderlage erlitten. (Bild: Bayer) Transparenzinitiative

Bayer ermöglicht Zugang zu Glyphosat-Studien

News22.11.2018 Bayer will in Kürze Zusammenfassungen der Sicherheitsstudien zu Glyphosat auf seiner Transparenzplattform im Internet veröffentlichen. Gerichtsurteile über das Krebsrisiko des von der Bayer-Tochter Monsanto produzierten Unkrautvernsichters hatten zuletzt Aufmerksamkeit erregt. mehr

Im Streit um das Krebsrisiko durch das Herbizid Glyphosat hat ein US-Gericht das Urteil bestätigt, aber die von Bayer zu zahlende Strafe herabgesetzt. (Bild: Bayer) Rechtsstreit um Krebsrisiko

Glyphosat: US-Gericht senkt Strafe gegen Bayer

News23.10.2018 Strafe reduziert, aber Urteil bestätigt: Im Streit um das Krebsrisiko durch glyphosat-haltige Unkrautvernichter der Bayer-Tochter Monsanto hat das zuständige US-Gericht einen neuen Prozess abgelehnt. Die um mehr als 200 Mio. US-Dollar gesenkte Strafzahlung ist dabei ein vergleichsweise schwacher Trost. mehr

Nachgelegt: Bayer erhöht Angebot für Monsanto erneut Bayer/Monsanto-Präparat

Studie: Glyphosat eine Ursache für Bienensterben

News25.09.2018 Noch mehr Ungemach für Bayer: Nachdem sich das Unternehmen bereits juristisch gegen das Glyphosat-Urteil eines kalifornischen Gerichts wehren muss, erhärten Wissenschaftler nun auch noch den Zusammenhang zwischen Glyphosat-Einsatz und dem globalen Bienensterben. mehr



Loader-Icon