Einblick

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Einblick".

Eierschalen bestehen aus  porösem Calciumcarbonat, das sich sehr gut für elektrochemische Speicher eignet. (Bild: Karlsruher Institut für Technologie)   copyright by KIT Presse, Kommunikation und Marketing Abdruck honorarfrei im redaktionellen Bereich Belegexemplar erbeten Energie aus dem Ei

Elektrodenmaterial für Energiespeicher

Fachartikel24.03.2019 Eier liefern als Nahrungsmittel Eiweiß und Energie. Doch auch die Schalen von Hühnereiern sind mehr als Bioabfall: Sie erweisen sich als geeignetes Ausgangsmaterial für sehr effektive Energiespeicher. mehr

Bild: ALF photo − AdobeStock Einblick

Europäische Pharmaindustrie investiert mehr als alle Industrien

Fachartikel17.02.2019 Die 3,7 Mrd. Euro schwere Forschungskooperation zwischen Merck und GSK wirft ein Schlaglicht auf die enormen Mittel, die zur Entwicklung neuer Arzneimittel eingesetzt werden. Knapp das Zehnfache davon setzen die forschenden Pharmaunternehmen in Europa Jahr für Jahr ein. mehr

Gerichtete Evolution: Zufällige Mutationen können die Genauigkeit der Bindung von Proteinen oder Antikörpern (links) an ihre Ziele (rechts) über mehrere Generationen hinweg verbessern. (Bild:Bild: Johan Jarnestad/The Royal Swedish Academy of Sciences) Chemie-Nobelpreis 2018

Chemische (R)Evolution

Fachartikel28.10.2018 Der Nobelpreis für Chemie 2018 geht zur Hälfte an die US-Amerikanerin Frances Arnold, für die „gerichtete Evolution von Enzymen“ sowie zur Hälfte an den Amerikaner George Smith und den Briten Gregory Winter für „Phagen-Display von Peptiden und Antikörpern.“ mehr

Aufbereitungsmodul mit integrierten Ultraschallsensoren zur vollständigen Entfernung von Medikamentenrückständen. (Bild: Fraunhofer IKTS) Aufbereitungsmethode beseitigt Spurenstoffe vollständig

Abwasser ohne Medikamentenrückstände

Fachartikel20.05.2018 Von dort gelangen sie auch ins Grund- und Oberflächenwasser. Sie sind mit konventioneller Klärwerks- und Wasseraufbereitungstechnik meist nur schwer zu entfernen. Zwei sehr bedenkliche Trends werden damit in Zusammenhang gebracht: Die zunehmende Verbreitung multiresistenter Mikroorganismen und die Zunahme von Fruchtbarkeitsstörungen. Die Medikamentenrückstände lassen sich mit elek-trochemischen Verfahren vollständig abbauen. Die Rückstände werden dabei an der mehr

Artemisinin (weiße Kristalle) lässt sich mit dem neu entwickelten Verfahren kostengünstiger, effizienter und umweltfreundlicher herstellen. (Bild: Bild: MPI für Kolloid- und Grenzflächenforschung) Fotochemisches Produktionsverfahren für pflanzlichen Wirkstoff

Grüne Chemie gegen Malaria

Fachartikel21.04.2018 An den Folgen von Malaria sterben weltweit jährlich rund 650.000 Menschen. Das wichtigste Medikament im Kampf gegen die vom Parasiten Plasmodium verursachte Krankheit enthält Artemisinin, einen aus dem Einjährigen Beifuß (Artemisia annua) isolierten pflanzlichen Wirkstoff. mehr

Die Forscher lernen gerade, wie sich der Prozess der Hydrolyse gezielt beeinflussen lässt. (Bild: Universität Hohenheim + picsfive + Dionisvera – Fotolia) Chemikalien aus Biogas

Alles in Butter

Fachartikel29.10.2017 Es klingt schon fast nach Alchemie: Aus Buttersäure, die ja bekanntlich nichts für feine Nasen ist, entstehen feine Aromen wie Apfel, Ananas oder auch Erdbeere. Das ist im Grunde nichts Neues, denn Buttersäure ist bekannt als Plattformchemikalie. mehr

Kaffeesatz lässt sich nachhaltig verwerten, unter anderem als Dünger und zur Gewinnung von Methan. (Bild: Petra Nowack - peno - Fotolia) Methangewinnung aus organischem Abfall

Regenerative Energiequelle: Kaffeesatz

Fachartikel09.09.2017 Kaffee liefert die Energie für den Tagesanfang – das ist allen Kaffeetrinkern klar. Die Energiegewinnung aus Kaffee, genauer gesagt aus dem Kaffeesatz, funktioniert aber auch in deutlich größerem Maßstab. Kaffeesatz ist kein bloßer Abfall. mehr

Der Nil-Tilapia macht etwa drei Viertel der zum Verzehr gezüchteten Tilapia aus. (Bild: paulrdunn – iStock) Effiziente Diätenformulierung in Aquakultur

Software-gesteuertes Fischfutter

Fachartikel27.08.2017 Fisch ist als Nahrungsmittel beliebt, doch immer mehr Bestände in den Weltmeeren sind überfischt. Ein Ausweg ist die Fischzucht in Aquakultur, sofern sie nachhaltig betrieben wird. mehr

Das Endprodukt kommt vornehmlich als Nutztierfutter zum Einsatz. (Bild: Bühler) Industrielle Insektenproduktion

Für eine Handvoll Maden

Fachartikel18.02.2017 Knapp 9 Mrd. Menschen sollen sich bis zum Jahr 2050 auf dieser unserer Erde tummeln – also noch einmal rund 1,5 Mrd. mehr als derzeit. Sie zu ernähren (Und zwar nachhaltig!) gilt als eine der gewaltigsten und von einem Gros der Menschheit gleichzeitig am meisten unterschätzten Herausforderungen. mehr

Molekulare Maschinen Chemie-Nobelpreis 2016

Molekulare Maschinen

Fachartikel30.10.2016 Es ist Miniaturisierung par Excellence: Maschinen, deren Räder und Wellen aus einzelnen Molekülen bestehen. Das so etwas tatsächlich möglich ist, beweisen zum Beispiel die hochkomplexen rotierenden Geißeln mancher Bakterien. mehr

Krabbeln im Nudelteller Insekten als Nahrungsmittel

Krabbeln im Nudelteller

News10.09.2016 Die Kritik am hohen Fleischkonsum unserer Gesellschaft nimmt zu. Gesundheitliche Argumente einmal dahingestellt, wachsen auch wirtschaftliche Zweifel an der Nachhaltigkeit des unbegrenzten Fleischgenusses. mehr

Seetang als Salz-Substitut Taste the future

Seetang als Salz-Substitut

Fachartikel18.03.2016 Salz ist der neue Zucker! Verfluchten Gesundheits-Gurus über Jahrzehnte alle Produkte, denen die Industrie mehr Süße auf den Weg gab, als die Natur es vorsah, so ist dieses Feld mittlerweile so abgedroschen, dass ein neuer Feind her musste. mehr

3D-Drucker erzeugen menschliche Ersatzteile Der Knochen, der aus dem Drucker kam

3D-Drucker erzeugen menschliche Ersatzteile

Fachartikel22.04.2015 Drucken ist auch nicht mehr das, was es einmal war. Seit der Erfindung des 3D-Druckes experimentiert die Industrie mit interessanten Möglichkeiten der Technologie. mehr

Neuer Ansatz für Impfung gegen HIV Der Pieks gegen Aids?

Neuer Ansatz für Impfung gegen HIV

Fachartikel10.03.2015 Impfungen sind gerade wieder Gegenstand reger Diskussion: Während diese Zeilen entstehen, sind viele Büroräume Deutschlands von der Grippewelle leergespült, da sich die diesjährige Grippe-Impfung aufgrund einer Mutation des Virus als weitgehend unwirksam erweist. mehr

Einblick Antikörper aus der Retorte

Einblick

Fachartikel19.09.2013 Seit Antikörper auch außerhalb von Mensch oder Tier hergestellt werden können, sind sie zu einem wertvollen Instrument gegen verschiedene schwere Erkrankungen geworden. mehr



Loader-Icon