Forschung und Entwicklung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Forschung und Entwicklung".

Das neue Gebäude soll die Forschungsbedingungen in Ludwigshafen weiter verbessern. 100-Millionen-Euro-Investment

Abbvie will Forschungsstandort Ludwigshafen ausbauen

News30.10.2019 Der US-Pharmakonzern Abbvie hat angekündigt, mehr als 100 Mio. Euro in sein Kompetenzzentrum in Ludwigshafen zu investieren. Bereits jetzt ist die Stadt in Rheinland-Pfalz der zweitgrößte Forschungsstandort des Unternehmens. Hier wurde auch das wohl umsatzstärkste Medikament der Welt entwickelt. mehr

Auch das Werk in Wuppertal, das älteste des Unternehmens in Deutschland, könnte von den Investitionen profitieren. (Bild: Bayer) Gesamtbetriebsvereinbarung

Bayer will Milliarden in deutsche Standorte investieren

News04.10.2019 Bayer hat zugesagt, bis 2025 mehrere Milliarden Euro in seine deutschen Standorte zu investieren. Außerdem will der Konzern bis zu diesem Zeitpunkt trotz Personalabbau weiterhin auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten. Auf diese und andere Punkte haben sich Vorstand und Gesamtbetriebsrat in einer Gesamtbetriebsvereinbarung verständigt. mehr

Bayer will die Übernahme von Monsanto am 7. Juni 2018 abschließen. (Bild: Bayer) Lösungen für nachhaltige Landwirtschaft

Bayer Crop Science investiert über 25 Milliarden in F&E

News02.10.2019 Über die kommenden zehn Jahre will der Bayer-Konzern mehr als 25 Mrd. Euro in Forschung und Entwicklung in der Division Crop Science investieren. Damit reagiere das Unternehmen auf Herausforderungen wie wachsende Weltbevölkerung und Klimawandel, erklärte Agrar-Vorstand Liam Condon beim „Future of Farming Dialogue“ in Monheim. mehr

In Berlin sitzt die Zentrale der Division Pharmaceuticals. (Bild: Bayer) Kapazitätserweiterung

Bayer investiert 100 Mio. Euro in Standort Berlin

News04.09.2019 Der Bayer-Konzern hat angekündigt, am Standort Berlin und dem Sitz seiner globalen Pharmazentrale rund 100 Mio. Euro zu investieren. Ziel ist es, die Kapazitäten für die technologische Entwicklung, klinische Versorgung sowie die Markteinführung neuer Produkte zu erweitern. Auch einen personellen Wechsel gab es in der Division Pharmaceuticals. mehr

Symrise hat in Holzminden ein Labor für die Forschung und Entwicklung kosmetischer Inhaltsstoffe eingeweiht. (Bild: Symrise) Formulierungen erforschen und neue Eigenschaften identifizieren

Symrise erweitert Labor für kosmetische Inhaltsstoffe

News21.08.2019 Der Aromenhersteller Symrise hat am Stammsitz Holzminden ein weiteres Labor für kosmetische Inhaltsstoffe eingeweiht. Dort lassen sich neue kosmetische Formulierungen, insbesondere unter Nutzung des Portfolios antimikrobieller Inhaltsstoffe aus der Kategorie Micro Protection, entwickeln, optimieren und prüfen. mehr

Mit dem Innovations-Campus will Bühler die Chancen der Digitalisierung umsetzen. (Bild: Victoria – Fotolia) Offene Baustellen und große Chancen

VCI-Studie zur Digitalisierung: Pharma muss noch nachlegen

News05.11.2018 Eine Studie im Auftrag des VCI hat ergeben, dass digitale Anwendungen in der chemisch-pharmazeutischen Industrie bereits weit verbreitet sind – vor allem im Bereich Produktion gebe es aber noch ein erhebliches Potenzial. Zudem stehe die Branche vor großen Herausforderungen bei der Aus- und Weiterbildung sowie bei der Datensicherheit. mehr

Mehr als 200 Menschen arbeiten im neuen Hightech-Labor, das den Mitarbeitern die Möglichkeit bietet, ihr Fachwissen zu bündeln. (Bild: Bohringer Ingelheim) Investition von 70 Millionen Euro

Boehringer Ingelheim weiht F&E-Zentrum für Veterinärimpfstoffe in Lyon ein

News19.10.2018 Boehringer Ingelheim hat ein globales Zentrum für biologische Forschung und Entwicklung an seinem Standort Lyon Porte-des-Alpes (LPA) in Saint-Priest, Frankreich, eingeweiht. Mit der Investition in Höhe von 70 Mio. Euro will das Unternehmen seine Position auf dem Markt für Veterinärimpfstoffe ausbauen. mehr

Allergan erwirbt Kythera Biopharmaceuticals Stammzell-basierte Therapien

Novo Nordisk plant Forschungs- und Produktionsstandort in Kalifornien

News01.10.2018 Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk will in Fremont, Kalifornien, einen Standort zur Erforschung und Produktion Stammzell-basierter Therapeutika errichten. Die Anlage soll 2019 den Betrieb aufnehmen. mehr

Jörg Möller (53) leitet ab Januar 2018 die neu geschaffene Einheit Forschung und Entwicklung bei Bayer. (Bild: Bayer) Pharma-Division

Bayer bündelt Forschung und -Entwicklung in neuer Funktion

News30.11.2017 Bayer will seine strategischen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Pharmabereich stärken und unter eine Leitung bringen. Die neue Funktion wird die gesamte Forschungs- und Entwicklungsarbeit in den Therapiegebieten Kardiologie, Gynäkologie, Ophthalmologie und Hämatologie sowie die Onkologieforschung innerhalb der Division Pharmaceuticals des Unternehmens zusammenfassen. mehr

„Wir wollen für unsere Wissenschaftler ein Arbeitsumfeld schaffen, das Wachstum und berufliche Weiterentwicklung fördert – also einen Ort, an dem wissbegierige Menschen wachsen und gedeihen können.“ Offensichtlich funktioniert dieses von Merck-Geschäftsführer Kai Beckmann vorgegebene Ziel, denn als bester Deutscher im Ranking verbessern sich die Darmstädter von Platz 17 auf Platz 11. (Bild: Merck) Quartalsbericht

Merck bestätigt Jahresziele trotz Gewinnrückgang

News09.11.2017 Während bei Merck der Umsatz auf Vorjahresniveau verweilt, ist der Gewinn abgerutscht. Grund sind unter anderem gestiegene Forschungs- und Entwicklungskosten. Der Wissenschafts- und Technologiekonzern hält dennoch an seinem Ausblick für 2017 fest. mehr

Bayer und Evotec entwickeln Therapien gegen Nierenerkrankungen Positionspapier

BPI fordert festgeschriebene Forschungsförderung vom Bund

News12.10.2017 Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) erwartet von der neuen Bundesregierung, die zugesagte steuerliche Forschungsförderung gleich zu Beginn der neuen Legislaturperiode umzusetzen. mehr

Druck- Geschwindigkeits- und Viskositätsverteilung im Befüllmaterial zum Zeitpunkt t1=0,001 ms, also ­unmittelbar nach Öffnen des Auslasses (Bilder: IAB) Entleeren von Kunststoffbehältern mit hochviskosem Material

Alles muss raus!

Fachartikel14.09.2017 Die Pharmaindustrie, die Kosmetik- und die Nahrungsmittelindustrie produzieren zahlreiche und pastöse beziehungsweise höherviskose Produkte und füllen sie ab. mehr

Glatt eröffnet neues Innovation Center in Binzen Produkt- und Verfahrensentwicklung

Glatt eröffnet neues Innovation Center in Binzen

News10.11.2016 Der Pharmatechnologie-Spezialist Glatt hat im südbadischen Binzen ein neues Innovation Center eröffnet. Auf 7.000 Quadratmetern können Kunden dort Prozesse und Produkte mit neuesten Batch- und Konti-Prozessen sowie Analysetechnik optimieren. mehr

Molekulare Maschinen Chemie-Nobelpreis 2016

Molekulare Maschinen

Fachartikel30.10.2016 Es ist Miniaturisierung par Excellence: Maschinen, deren Räder und Wellen aus einzelnen Molekülen bestehen. Das so etwas tatsächlich möglich ist, beweisen zum Beispiel die hochkomplexen rotierenden Geißeln mancher Bakterien. mehr



Loader-Icon