Glatt

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Glatt".

Bilder: Glatt Digitaler Blick auf reale Zwillinge

Technikumsversuche und Herstellung klinischer Prüfmuster mit einem modularen Laborproduktionssystem

Fachartikel06.10.2020 Aus Wirkstoffen wirksame Arzneimittel zu machen, ist die Aufgabe der Galenik. Dabei hilft dem Pharmazeuten seit 2018 ein modular aufgebautes Produktionssystem. Per Videoschalte ins Innovation Center lassen sich damit nun auch Prozesse aus der Distanz entwickeln und optimieren. mehr

Strahlschichtprozesse sind besonders geeignet für die Fluidisierung und Beschichtung von groben unregelmäßigen Partikeln sowie die Trocknung von temperaturempfindlichen Stoffen in Lösungen und Suspensionen zu kompakten, feinen Granulaten oder Pellets. (Bilder: Glatt) Konti oder Batch?

Lohnproduktion mit Wirbelschicht- und Strahlschicht-Technologie

Fachartikel14.09.2020 Konti- oder Batch-Wirbelschicht – was ist für die Lohnherstellung vorteilhafter? Der Anlagenbauer Glatt Ingenieurtechnik und der Schweizer Lohnfertiger Erbo Spraytec gewähren einen Einblick in ihren Praxisalltag und zeigen auf, wann sich welche Betriebsform rechnet. mehr

Sobald ein Ersatzteil nicht mehr 1:1 austauschbar ist, also zum Beispiel der Hardware Plan, das R+I oder gar die Steuerung anzupassen ist, sprechen wir von einem Retrofit.
 Henning Wolf, Leiter Retrofit bei Glatt (Bild: Glatt) Lebensverlängernde Maßnahmen

Interview mit Henning Wolf, Leiter Retrofit bei Glatt

Fachartikel02.06.2020 Anlagen zur Arzneimittelproduktion haben in der Regel eine lange Lebensdauer. In dieser Zeit ändert sich nicht nur die Technik, sondern auch das technische Regelwerk. Damit Betreiber ihre Anlagen möglichst lange auf dem gültigen Stand der Technik betreiben können, hat Glatt ein 20 Mitarbeiter starkes Retrofit-Team gegründet. Im P+F-Gespräch erläutert Henning Wolf, Leiter des Teams, die Vorgehensweise. mehr

Das Prozessverständnis ist auch in Zeiten von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz unerlässlich.  Bild: Glatt „Auf das Prozessverständnis kommt es an!“

Interview mit Thomas Hofmaier, Glatt, zu Trends in der Solidaproduktion

Fachartikel22.04.2020 Steigender Wettbewerb, neue Wirkstoffe und die Digitalisierung - die pharmazeutische Industrie steht vor großen Herausforderungen. Im Interview mit Pharma+Food erläutert Thomas Hofmaier, Global Head of Process Technology Pharma bei Glatt, die aktuellen Trends und wie der Anbieter darauf reagiert. mehr

Erst durch integriertes Materialhandling entstehen flexible und automatisierbare Anlagen.Bild: Glatt Ganzheitlicher Blick auf die Prozesskette

Neue Anforderungen an das Materialhandling in der Arzneimittelproduktion

Fachartikel09.09.2019 Bei der Planung von pharmazeutischen Anlagen stehen die Produktionseinheiten im Fokus. Mit steigenden Ansprüchen an die Flexibilität und Automatisierung gewinnen Materialfluss und Produkthandling an Bedeutung und werden zum Effizienzfaktor. mehr

Glatt ingenieurtechnik 1904pf011_Trockner GF ModFlex Layout+products Wirbelschicht-Verfahren

Kontinuierliche Pulveragglomeration GF Modflex

Produktbericht13.05.2019 Glatt Ingenieurtechnik hat auf Basis der Wirbelschicht-Technik ein neues Anlagenkonzept für die kontinuierliche Pulveragglomeration entwickelt: GF Modflex. mehr

Mit dem Multilab lassen sich Feststoffprozesse zur Arzneimittelproduktion modular aufbauen und damit Entwicklungszeiten deutlich verkürzen. (Bild: Glatt) Schnell zum Produktionsmaßstab

Systemlösung für die Entwicklung von Feststoffprozessen

Fachartikel03.05.2019 Time to market ist bei der Arzneimittelproduktion die Forderung schlechthin: An diesem Punkt entscheidet sich meist die Profitabilität. Deshalb kommt es darauf an, dass Prozesse vom Labor bis hin zum Produktionsmaßstab skaliert werden können. Für Feststoffprozesse gibt es dazu eine Lösung, die alle Aspekte berücksichtigt. mehr

1: Die Baureihe von kontinuierlichen Mischern wurde jetzt mit ausziehbaren, schnell reinigbaren Modellen weiterentwickelt. (Bild: Gericke) Ohne die geht nichts

P+F-Produktfokus Mischer, Trockner und Granulatoren

Fachartikel27.03.2019 Sie sind die zentralen Anlagen in der Produktion pharmazeutischer Feststoffe – und gehören daher auch zum Programm vieler Powtech-Aussteller: Mischer und Trockner und Granulatoren. Unser Produktfokus gibt einen Überblick über technische Fortschritte in diesen wichtigen Bereichen. mehr

Bild: AdobeStock − corund Kontinuierlich vom Pulver zum Pellet

Kompaktes Pellet-System für kontinuierliche Prozesse

Fachartikel20.03.2019 Pellets liegen im Trend. Sie ermöglichen eine große Vielfalt oraler Darreichungsformen: so lassen sich durch den Einsatz einer Qualität von Pellets unterschiedlichste Arzneistoff-Dosierungen erreichen. Unterschiedlichste Wirkstoff-Freisetzungsprofile sind möglich. mehr

Glatt 1807pf010_MODCOS xs-line Achema High Achema2018 Granulatoren Effizientere Verfahrensentwicklung

Kontinuierliche Nass-Granulationslinie Modcos xs-line

Produktbericht25.02.2019 Mit der Nass-Granulationslinie Modcos xs-line hat Glatt seine erste modulare Anlagenlösung für den Konti-Betrieb im Labormaßstab entwickelt. Damit lassen sich Batch-Anlagen der Baureihe Midi-Glatt einfach umrüsten und in eine kontinuierliche Prozesskette mit vollständig geschlossener Prozessführung einbinden. mehr

glatt 1807pf015 Achema2018 Achema High Multilab Granulator Kurze Wege zur beschichteten Tablette

Integrierte Labor-Systemlösung Multilab

Produktbericht07.11.2018 Das Multilab von Glatt eine integrierte Systemlösung für die Feststoff-Prozesse im Labor vom Pulver bis zur beschichteten Tablette. Die Anlage ist als komplette Batch-Granulationslinie konfigurierbar und ermöglicht ein schnelles Umstellen der Prozesse. mehr

In Europa und zunehmend auch in Asien geht der Trend, zumindest bei größeren Anlagen, in Richtung automatisierte Reinigung und vollautomatische CIP-Anlagen wie unsere Superclean-Baureihen. Rezeptentwicklung wird unterschätzt

Einmaleins der automatischen Reinigung

Fachartikel25.10.2018 Reinigung wird oft sträflich vernachlässigt. Nach dem Motto „Zeit ist Geld“ entwickelt die Pharmaindustrie die Reinigungsrezepte für neue Anlagen mal schnell nebenbei. Ein Trugschluss, der die Betreiber teuer zu stehen kommt. Denn ausgeklügelte Reinigungsrezepte holen das Investment ruckzuck wieder rein. mehr

... Auch der Luftmengenbedarf für die Trocknung ist gleich. Schneller und effizienter zum trockenen Granulat

Neuer Batch-Prozess zur Granulation von Pharma-Feststoffen

Fachartikel08.08.2018 Die traditionelle Feuchtgranulation ist die häufigste Methode bei der Tablettenherstellung, und sie ist ein überaus zuverlässiges Verfahren. Sie kann bei nahezu jeder Arzneimitteldosierung und -form angewendet werden. Darüber hinaus verbessert sie die Fließfähigkeit und Verpressbarkeit des Pulvergemischs, ermöglicht nahezu jede Tablettenform und eignet sich für jeden Wirkstoff. mehr

Glatt Modcos kontinuierliche Pharmafertigung

Glatt und Driam vereinbaren Kooperation

News25.07.2018 Der Prozesstechnik-Anbieter Glatt und der Coating-Spezialist Driam Anlagenbau haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Die beiden Unternehmen wollen künftig bei Projekten zur kontinuierlichen Pharmaproduktion zusammenarbeiten. mehr

Glatt_1804pf028_ModFlex Achema2018 Compact and Modular

Compact Fluidized-bed Agglomeration System and Modular Control

Produktbericht21.05.2018 At the Achema show, Glatt is showcasing several new developments, including a compact system for continuous agglomeration and a readily customizable modular control system. mehr

Platz 1: Glatt Ingenieurtechnik zeigte auf der Achema eine neue Kompaktanlage für kontinuierliche Agglomerationsprozesse und ein modulares Steuerungssystem, das leicht kundenspezifisch modifiziert werden kann. (Bild: Glatt) Kompakte Anlage für enge Platzverhältnisse

Wirbelschichttrockner Kompaktanlage und Steuerung

Produktbericht30.04.2018 Glatt Ingenieurtechnik zeigt auf der Achema eine neue Kompaktanlage für kontinuierliche Agglomerationsprozesse und ein modulares Steuerungssystem, das leicht kundenspezifisch modifiziert werden kann. mehr

Containment kann man mit verschiedenen Lösungen erreichen: Kleine Batchgrößen können auch in kleinen Räumen verarbeitet werden, indem fahrbare Tische in ein Rabs eingebracht werden. (Bilder: Glatt) Interview mit Michael Maintok, Glatt

„Auf die kritischen Stellen kommt es an“

Fachartikel18.04.2018 Viele Wege führen zur optimalen Containment-Lösung. Doch gibt es überhaupt so etwas wie eine „optimale“ Lösung? Im Pharma+Food-Gespräch erklärt Containment-Experte Michael Maintok, Business Development Key Technologies bei Glatt, die Vor- und Nachteile der verschiedenen Containment-Konzepte. mehr

Glatt GCC

Flexibler OEB 6-Trommelcoater

Produktbericht02.05.2017 Der neue Tablettencoater GCC von Glatt wurde speziell für die Anforderungen der Pharma-, Chemie- und Lebensmittelindustrie weiterentwickelt. mehr

Glatt Modcos Konti-Produktion

Effizient und PAT-kontrolliert vom Pulver zur Tablette

Produktbericht28.04.2017 Der anhaltende Trend hin zu generischen Arzneimitteln erfordert effiziente Produktionsprozesse. Auf der Interpack zeigt Glatt deshalb integrierte Konti-Prozesse, bei denen einzelne Prozessschritte kontinuierlich analytisch überwacht werden. mehr

Für die Bestimmung des Endpunkts einer Wirbelschichttrocknung erlaubt es ein Online-Feuchteanalysator ohne Probenahme den Feuchtegehalt des zu trocknenden Produkts zu bestimmen. (Bild: Glatt) PAT Praxisnah erproben

Trocknungs-Endpunkt bei Wirbelschichtprozessen

Fachartikel27.02.2017 Ob Konti- oder Batch-Prozess: Prozessanalysentechnik (PAT) und die parametrische Freigabe gehören derzeit zu den heißesten Themen der Pharmatechnologie. mehr



Loader-Icon