Merck

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Merck".

Merck hebt Gewinnausblick für Gesamtjahr 2016 an Versum-Deal

Aktionäre stimmen Übernahme durch Merck zu

News18.06.2019 Grünes Licht für die Übernahme des Werkstoff-Spezialisten Versum Materials durch Merck: Die Aktionäre des US-Unternehmens haben dem Übernahmeangebot vom 12. April zugestimmt. mehr

Merck hat für das erste Quartal 2019 überraschend gute Zahlen vorgelegt. Bild: Merck Quartalsbericht

Merck legt überraschend zu

News14.05.2019 Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck hat überraschend gute Aussichten vorgelegt. Aufgrund von Währungseffekten rechnet das Unternehmen von einem Wachstum um 2 %. Ursprünglich war Merck von einem um 3 bis 4 % rückläufigen Geschäft ausgegangen. mehr

DCIM100MEDIADJI_0013.JPG Ausbau am Standort Aubonne

Merck investiert 150 Mio. Euro in Schweizer Biopharma-Produktion

News28.03.2019 Der Darmstädter Chemie- und Pharmakonzern Merck hat eine Investition von 150 Mio. Euro am Schweizer Produktionsstandort Aubonne bekannt gegeben. Das Geld soll in den Ausbau der Produktionskapazitäten für biotechnologisch hergestellte Arzneimittel fließen. Im Fokus stehen dabei etablierte Medikamente, aber auch neue Hoffnungsträger . mehr

„Wir wollen für unsere Wissenschaftler ein Arbeitsumfeld schaffen, das Wachstum und berufliche Weiterentwicklung fördert – also einen Ort, an dem wissbegierige Menschen wachsen und gedeihen können.“ Offensichtlich funktioniert dieses von Merck-Geschäftsführer Kai Beckmann vorgegebene Ziel, denn als bester Deutscher im Ranking verbessern sich die Darmstädter von Platz 17 auf Platz 11. (Bild: Merck) Stärkung des Unternehmenssitzes

Merck kündigt Milliardeninvestition in Darmstadt an

News21.03.2019 Merck will am Standort Darmstadt in großem Maßstab investieren. Den Ausbau des Unternehmenssitzes will sich der Pharma- und Chemiekonzern bis 2025 insgesamt 1 Mrd. Euro kosten lassen. Im Gespräch sind unter anderem ein neues Aus- und Weiterbildungszentrum sowie die Ansiedlung einer Membranfabrik. mehr

Focused female science student looking in a microscope in a laboratory Krebs-Immuntherapie

Merck und GSK schließen Milliardenkooperation

News06.02.2019 Der Darmstädter Pharmakonzern Merck hat einen ein milliardenschweres Forschungsabkommen geschlossen: Der britische Konkurrent GSK beteiligt sich an der Entwicklung und Vermarktung der Krebs-Immuntherapie M7824. GSK will dadruch seine Pipeline stärken, Merck erhält im Gegenzug bis zu 3,7 Mrd. Euro. mehr

„Wir wollen für unsere Wissenschaftler ein Arbeitsumfeld schaffen, das Wachstum und berufliche Weiterentwicklung fördert – also einen Ort, an dem wissbegierige Menschen wachsen und gedeihen können.“ Offensichtlich funktioniert dieses von Merck-Geschäftsführer Kai Beckmann vorgegebene Ziel, denn als bester Deutscher im Ranking verbessern sich die Darmstädter von Platz 17 auf Platz 11. (Bild: Merck) Zentrale in Darmstadt betroffen

Umbau geht weiter: Merck verlagert 250 Stellen ins Ausland

News30.01.2019 Nach dem Umbau ist vor dem Umbau. Auf das „Übergangsjahr“ 2018 folgen beim Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck nun weitere schmerzhafte Maßnahmen für die Belegschaft: Das Unternehmen will hunderte Stellen von der Zentrale ins kostengünstigere Ausland verlagern. Auch eine neue Kooperation für digitale Gesundheitsdienste weist in Richtung Asien. mehr

Die PVA-Typen kommen als polymere Hilfsstoffe für Arzneimittelformulierungen zum Einsatz. (Bild: Kuraray) Pharma-Hilfsstoff

Merck und Kuraray vertiefen Zusammenarbeit

News08.01.2019 Der Darmstädter Pharmakonzern Merck und das Chemieunternehmen Kuraray, Hattersheim, erweitern ihre Zusammenarbeit. Die Kooperation umfasst die exklusive Belieferung mit pharmazeutischen PVA-Typen, die als Hilfsstoff für feste, flüssige und halbfeste Arzneiformen zum Einsatz kommen. mehr

Markenschutz: Kooperation zwischen Merck und Brandwatch Procter & Gmable zahlt 3,4 Mrd. Euro

Merck schließt Verkauf von Consumer Health ab

News03.12.2018 Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck hat den Verkauf seines Consumer-Health-Geschäfts an Procter & Gamble zu einem Barkaufpreis von 3,4 Mrd. Euro abgeschlossen. Die Mittel will das Unternehemen für „innovationsgetriebene Geschäfte“ nutzen. mehr

„Wir wollen für unsere Wissenschaftler ein Arbeitsumfeld schaffen, das Wachstum und berufliche Weiterentwicklung fördert – also einen Ort, an dem wissbegierige Menschen wachsen und gedeihen können.“ Offensichtlich funktioniert dieses von Merck-Geschäftsführer Kai Beckmann vorgegebene Ziel, denn als bester Deutscher im Ranking verbessern sich die Darmstädter von Platz 17 auf Platz 11. (Bild: Merck) Gewinn halbiert trotz steigender Umsätze

Merck weiter mit Gegenwind im „Übergangsjahr“ 2018

News14.11.2018 Das Ergebnis von Merck ist im dritten Quartal gesunken, der Gewinn hat sich sogar halbiert. Der Darmstädter Spezialchemie- und Pharmakonzern sieht sich im „Übergangsjahr“ 2018 trotzdem auf einem guten Weg. Mut für die Zukunft machen vor allem die gestiegenen Erlöse. mehr

Merck-Mitarbeiter und Merck spenden über 40.000 Euro Zahlen für das zweite Quartal

Merck: Starker Euro belastet Gewinn

News09.08.2018 Der Darmstädter Pharma- und Spezialchemie-Konzern Merck hat trotz leichter Umsatzsteigerung im zweiten Quartal deutlich weniger Gewinn eingefahren. Das lag vor allem aber nicht nur an der Stärke des Euro gegenüber dem US-Dollar. mehr

"Make great Medicine. Then do it again and again." Mit diesem einfachen Firmenmotto behauptet Regeneron seinen Platz unter den besten Arbeitgebern der Biopharma-Industrie. Im Vorjahr noch zweiter, liegt der Antikörper-Hersteller aus den USA nun auf Platz 1. (Bild: Evgeny Rannev - Fotolia) Roche, Bayer, Merck

Europäische Pharmakonzerne verschieben Preiserhöhungen in den USA

News23.07.2018 Die Twitter-Schelte des US-Präsidenten macht Eindruck: Nach Pfizer, Novartis und Merck&Co erklären drei weitere Pharmaunternehmen, ihre Preise in den USA vorerst nicht zu erhöhen. Alle drei Konzerne sind in Europa ansässig. mehr

„Wir wollen für unsere Wissenschaftler ein Arbeitsumfeld schaffen, das Wachstum und berufliche Weiterentwicklung fördert – also einen Ort, an dem wissbegierige Menschen wachsen und gedeihen können.“ Offensichtlich funktioniert dieses von Merck-Geschäftsführer Kai Beckmann vorgegebene Ziel, denn als bester Deutscher im Ranking verbessern sich die Darmstädter von Platz 17 auf Platz 11. (Bild: Merck) 3.300 Mitarbeiter betroffen

3,4 Mrd. Euro: Merck verkauft Consumer Health an Procter & Gamble

News19.04.2018 Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck hat mit Procter & Gamble eine Vereinbarung zum Verkauf des globalen Consumer-Health-Geschäfts unterzeichnet. Die Erlöse in Milliardenhöhe sollen drei Geschäftsbereichen zugute kommen. mehr

„Wir wollen für unsere Wissenschaftler ein Arbeitsumfeld schaffen, das Wachstum und berufliche Weiterentwicklung fördert – also einen Ort, an dem wissbegierige Menschen wachsen und gedeihen können.“ Offensichtlich funktioniert dieses von Merck-Geschäftsführer Kai Beckmann vorgegebene Ziel, denn als bester Deutscher im Ranking verbessern sich die Darmstädter von Platz 17 auf Platz 11. (Bild: Merck) Investitionsvorhaben

Merck baut Aktivitäten in Asien aus

News22.02.2018 Das Darmstädter Chemie- und Pharmaunternehmen Merck will in den kommenden zwei Jahren zusätzlich 40 Mio. Euro in den Ausbau einer Herstellungs- und Distributionsplattform in Asien investieren. Schwerpunkt ist die Biopharma-Forschung. mehr

Auch Novartis im Visier der Strafverfolgung Vitamine und Nahrungs-Ergänzungsmittel

Übernahme von Merck-OTC-Sparte durch Nestlé zeichnet sich ab

News12.01.2018 Der Nestlé-Konzern hat Insider zufolge von allen Interessenten das höchste Gebot für das Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten von Merck abgegeben. Andere Bieter sind dagegen ausgestiegen. mehr

„Wir wollen für unsere Wissenschaftler ein Arbeitsumfeld schaffen, das Wachstum und berufliche Weiterentwicklung fördert – also einen Ort, an dem wissbegierige Menschen wachsen und gedeihen können.“ Offensichtlich funktioniert dieses von Merck-Geschäftsführer Kai Beckmann vorgegebene Ziel, denn als bester Deutscher im Ranking verbessern sich die Darmstädter von Platz 17 auf Platz 11. (Bild: Merck) Ab Februar 2018

Neuer China-Chef bei Merck

News14.12.2017 Der Pharmakonzern Merck hat einen anstehenden Wechsel an der Spitze seines Chinageschäfts bekannt gegeben. Allan Gabor folgt zum Februar 2018 auf Alasdair Jelfs, der in anderer Position im Unternehmen verbleibt. mehr

Bietet Sanofi genug? Insidern zufolge ist die Übernahme von Actelion kurzfristig möglich. (Bild: Martin Allinger – Fotolia) Übernahme-Spekulationen

Nestlé und Stada deuten Interesse an Merck-Medikamenten an

News04.12.2017 Das Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten des Merck-Konzerns aus Darmstadt zieht offenbar Interessenten an: Nachdem Insider im September bereits über eine Übernahme oder Zusammenarbeit mit Nestlé spekuliert hatten, treten nun auch die neuen Stada-Eigentümer Bain und Cinven auf den Plan. mehr

„Wir wollen für unsere Wissenschaftler ein Arbeitsumfeld schaffen, das Wachstum und berufliche Weiterentwicklung fördert – also einen Ort, an dem wissbegierige Menschen wachsen und gedeihen können.“ Offensichtlich funktioniert dieses von Merck-Geschäftsführer Kai Beckmann vorgegebene Ziel, denn als bester Deutscher im Ranking verbessern sich die Darmstädter von Platz 17 auf Platz 11. (Bild: Merck) Quartalsbericht

Merck bestätigt Jahresziele trotz Gewinnrückgang

News09.11.2017 Während bei Merck der Umsatz auf Vorjahresniveau verweilt, ist der Gewinn abgerutscht. Grund sind unter anderem gestiegene Forschungs- und Entwicklungskosten. Der Wissenschafts- und Technologiekonzern hält dennoch an seinem Ausblick für 2017 fest. mehr

Markenschutz: Kooperation zwischen Merck und Brandwatch Unerwünschte Nebenwirkungen

Polizei durchsucht Frankreich-Zentrale von Merck

News04.10.2017 In Frankreich hat die Polizei Ermittlungen gegen den deutschen Pharmakonzern Merck eingeleitet und dessen dortige Zentrale durchsucht. Grund sind Beschwerden von Patienten über Nebenwirkungen eines Medikaments. mehr

„Wir wollen für unsere Wissenschaftler ein Arbeitsumfeld schaffen, das Wachstum und berufliche Weiterentwicklung fördert – also einen Ort, an dem wissbegierige Menschen wachsen und gedeihen können.“ Offensichtlich funktioniert dieses von Merck-Geschäftsführer Kai Beckmann vorgegebene Ziel, denn als bester Deutscher im Ranking verbessern sich die Darmstädter von Platz 17 auf Platz 11. (Bild: Merck) Geschäftsziele

Merck: 2017 schwierig, 2018 optimistisch

News29.09.2017 Der Pharma- und Chemiekonzern rechnet damit, seine Jahresziele für das kommende Jahr zu erreichen. Für das laufende Geschäftsjahr werde das Anschneiden im Rahmen der Prognose jedoch „verdammt schwierig“. mehr

Merck hat in Shanghai sein erstes Bioreliance Biodevelopment Center in der Region Asien-Pazifik eröffnet. Bild: Merck Unterstützung für Arzneimittelhersteller

Merck eröffnet Bio-Entwicklungszentrum in Shanghai

News22.09.2017 Der Darmstädter Chemie- und Pharmakonzern Merck hat in Shanghai ein „Bioreliance Biodevelopment Center“ eröffnet. Das Unternehmen will kleinere Arzneimittelhersteller mit Lösungen unterstützen. mehr



Loader-Icon