Monsanto

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Monsanto".

Morphosys verklagt Janssen Biotech und Genmab auf Patentverletzung Glyphosat-Prozess

Bayer zu 2 Mrd. Dollar Schadensersatz verurteilt

News14.05.2019 Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer hat in den USA auch den dritten größeren Glyphosat-Prozess verloren. Ein Geschworenengericht in Kalifornien verurteilte das Unternehmen in Leverkusen zu Schadensersatz in Höhe von 1,78 Mrd. Euro. mehr

Bayer im Q3 2016: Pharmaceuticals sind Zugpferd Novum für Dax-Konzern

Bayer: Aktionäre verweigern Vorstand die Entlastung

News29.04.2019 Es ist ein symbolischer Akt, der für den Vorstand eines Aktienkonzerns allerdings an Peinlichkeit kaum zu überbieten ist: Bayer-Anteilseigner die 55,5 % der Aktien halten, haben der Führungsmannschaft am Freitag die Entlastung verweigert. mehr

Junge Weizenpflanzen: Bayer will in einer Forschungskooperation mit den Shanghai Institutes for Biological Sciences (SIBS) die Erträge steigern. (Bild: Bayer) Quartalszahlen

Monsanto treibt Bayer-Umsatz und Ergebnis nach oben

News25.04.2019 Allen Widrigkeiten zum Trotz hat Bayer ein starkes erstes Quartal hingelegt: Der Umsatz stieg, bereinigt um Währungseffekte, um 4,1 % auf rund 13 Mrd. Euro, auch beim Ergebnis legte der Konzern deutlich zu. Triebkraft war unter anderem die Agrarsparte mit dem Neuerwerb Monsanto. mehr

Bayer musste in den USA eine weitere Niederlage vor Gericht einstecken. (Bild: vege – Fotolia) Gerichtsprozess in den USA

Bayer: Weiterer Rückschlag im Glyphosat-Streit

News20.03.2019 Der Pharma- und Agrochemiekonzern Bayer hat einen weiteren schweren Rückschlag im Streit um das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat erlitten. Die Geschworenen in einem richtungsweisenden Gerichtsprozess befanden, dass das glyphosathaltige Monsanto-Produkt Roundup als „erheblicher Faktor“ zur Krebserkrankung des Klägers beigetragen habe. mehr

Im Streit um das Krebsrisiko durch das Herbizid Glyphosat hat ein US-Gericht das Urteil bestätigt, aber die von Bayer zu zahlende Strafe herabgesetzt. (Bild: Bayer) Rechtsstreit um Krebsrisiko

Glyphosat: US-Gericht senkt Strafe gegen Bayer

News23.10.2018 Strafe reduziert, aber Urteil bestätigt: Im Streit um das Krebsrisiko durch glyphosat-haltige Unkrautvernichter der Bayer-Tochter Monsanto hat das zuständige US-Gericht einen neuen Prozess abgelehnt. Die um mehr als 200 Mio. US-Dollar gesenkte Strafzahlung ist dabei ein vergleichsweise schwacher Trost. mehr

Nachgelegt: Bayer erhöht Angebot für Monsanto erneut Bayer/Monsanto-Präparat

Studie: Glyphosat eine Ursache für Bienensterben

News25.09.2018 Noch mehr Ungemach für Bayer: Nachdem sich das Unternehmen bereits juristisch gegen das Glyphosat-Urteil eines kalifornischen Gerichts wehren muss, erhärten Wissenschaftler nun auch noch den Zusammenhang zwischen Glyphosat-Einsatz und dem globalen Bienensterben. mehr

Produktion Aspirin Starker Agrarbereich rettet Geschäftszahlen

Bayer: Pharmageschäft schwächelt im zweiten Quartal

News05.09.2018 Bayer hat die Zahlen für das zweite Quartal 2018 vorgelegt. Die Milliardenübernahme von Monsanto aus dem Juni belebte bereits das Agrargeschäft des Konzerns, die Gewinne in den Bereichen Arzneimittel und Gesundheitsprodukte gingen dagegen zurück. mehr

Im Streit um die krebserregende Wirkung von Glyphosat hat Bayer vor Gericht eine schwere Neiderlage erlitten. (Bild: Bayer) Niederlage vor US-Gericht

Bayer muss wegen Glyphosat Millionenstrafe zahlen

News13.08.2018 Bayer hat mit seiner neuen Agrartochter Monsanto hat eine schwere Schlappe im Streit um den Unkrautvernichter Glyphosat erlitten: Ein Geschworenengericht in Kalifornien sprach einem an Krebs erkrankten ehemaligen Hausmeister Schadenersatz in Höhe von 289 Mio. US-Dollar zu. mehr

Nachgelegt: Bayer erhöht Angebot für Monsanto erneut Übernahme abgeschlossen

Adieu Monsanto

News08.06.2018 Es ist vollbracht: Bayer hat den Abschluss der Monsanto-Übernahme erklärt, das Saatgut-Unternehmen wird nicht mehr an der Börse gehandelt. Bayer ist damit der alleinige Eigentümer der Monsanto Company, die ehemaligen Anteilseigner erhalten 128 US-Dollar pro Aktie. mehr

Bayer will die Übernahme von Monsanto am 7. Juni 2018 abschließen. (Bild: Bayer) Übernahme am Ziel

Bayer schließt Monsanto-Übernahme ab – und streicht den Namen

News04.06.2018 Der Pharma- und Agrochemiekonzern Bayer wähnt sich am Ziel: Das Unternehmen hat bekanntgegeben, dass die Übernahme von Monsanto am 7. Juni abgeschlossen werden soll. Der Name „Monsanto“ soll verschwinden. mehr

Aller guten Dinge sind drei: Mylan darf Meda wohl übernehmen Übernahme

US-Justizministerium genehmigt Bayer-Monsanto – unter Auflagen

News30.05.2018 Das US-Justizministerium hat am 29. Mai die geplante Übernahme von Monsanto durch Bayer unter Auflagen genehmigt. Damit liegen fast alle notwendigen Freigaben für die Milliarden-Fusion vor. mehr

Bis beide gemeinsam lächeln konnten, war es ein zähes Ringen: Der Bayer-Vorstandsvorsitzende Baumann und Monsanto-CEO Grant verkünden die Übernahme des Jahres.
 (Bild: Bayer) Wechsel zum Fusionsabschluss

Bayer benennt Führung von Crop Science, Monsanto-Chef geht

News09.05.2018 Bayer hat das Führungsteam der neuen Division Crop Science benannt. Die Veränderungen werden mit dem Abschluss der geplanten Übernahme von Monsanto wirksam, der noch ausstehenden behördlichen Freigaben unterliegt. Monsanto-Chef Hugh Grant wird kein Mitglied der neuen Führungsriege. mehr

VCI fordert zügige Verabschiedung von Ceta Bayer-Chef erleichtert

Bayer-Monsanto-Deal: EU-Kommission gibt grünes Licht

News21.03.2018 Die EU-Kommission wird die Übernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto durch Bayer genehmigen. EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager hat heute dazu grünes Licht gegeben. Doch Bayer muss noch Auflagen erfüllen. mehr

Bayer: Produktionskapazität für MRT-Kontrastmittel deutlich erweitert Bilanz 2017

Generika und Agrachemie-Geschäft drücken Bayer-Ergebnis

News28.02.2018 Beim Bayer-Konzern gerät das Unternehmensergebnis unter Druck. Im vierten Quartal sank der Gewinn. Vor allem im Agrageschäft und bei rezeptfreien Gesundheitsprodukten musste der Konzern Federn lassen. mehr

Junge Weizenpflanzen: Bayer will in einer Forschungskooperation mit den Shanghai Institutes for Biological Sciences (SIBS) die Erträge steigern. (Bild: Bayer) Zugeständnis für Monsanto-Deal

Bayer will Gemüsesaatgut-Sparte verkaufen

News09.02.2018 Insider-Berichten zufolge will Bayer sein weltweites Geschäft mit Gemüsesaatgut zum Verkauf stellen. Damit macht der Konzern weitere Zugeständnisse an die EU-Kommission, um die Fusion mit Monsanto zu ermöglichen. Die Kommission hatte zuletzt die Prüfungsfrist erneut verlängert. mehr

Von Monsanto hat die Öffentlichkeit kein besonders gutes Bild. Als Arbeitgeber erreicht der US-Saatgutkonzern immerhin Platz 13, lag aber im Vorjahr noch auf Platz 9. (Bild: Marianne Mayer – Fotolia) Kartellrechtliche Prüfung

Brasilien lässt Bayer und Monsanto warten

News23.11.2017 Das Brasilianische Kartellamt lässt sich Zeit: Die Behörde verlängerte die Prüfzeit für den Zusammenschluss von Bayer und Monsanto um 90 Tage. Eine Entscheidung fällt demnach erst im März 2018. mehr

Nachgelegt: Bayer erhöht Angebot für Monsanto erneut Milliarden-Fusion

Bayer-Monsanto: EU schaut genauer hin

News23.08.2017 Die EU-Komission hat Phase II der Untersuchung des geplanten Zusammenschlusses von Bayer und Monsanto eingeleitet. Bayer hat angekündigt, weiter konstruktiv mit der Behörde zusammenzuarbeiten. mehr

Boehringer und Sanofi schließen Tauschgeschäft ab Wettbewerbsprüfung vor Übernahme

Bayer-Monsanto: EU-Kommission verlängert Prüfungsfrist

News02.08.2017 Nachdem die Fusionspartner Bayer und Monsanto neue Vorschläge zur Wettbewerbsprüfung eingereicht haben, hat die EU-Kommission die entsprechende Frist um zwei Wochen verlängert. Die Behörde brauche mehr Zeit, um die neuen Vorschläge zu prüfen. mehr

Ob Zusammenschluss zum Giganten oder Spezialisierung: Viele Wege führen zum (Umsatz-)Ziel. (Bild: Julien Eichinger + alphaspirit + laudiseno + Valentina R. – Fotolia) Übernahmen und Fusionen in Chemie und Pharma

Von Riesen und Spezialisten

Fachartikel21.02.2017 Was macht eigentlich… die Übernahmewelle der vergangenen Jahre? Bereits in den Jahren 2015 und 2016 berichteten wir über die Deals der vergangenen zwölf Monate – und führen diese noch junge Tradition an dieser Stelle weiter. mehr

Bild: Stefan Rajewski – Fotolia Großinvestition

Warren Buffet adelt Monsanto-Übernahme

News15.02.2017 Manch einer sieht die Monsanto-Übernahme kritisch und befürchtet eine zu hohe Machtkonzentration. Star-Investor Warren Buffet gibt hingegen den Ritterschlag und beteiligt sich für 8 Mrd. US-Dollar an dem Saatgut-Konzern. mehr



Loader-Icon