MSD

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "MSD".

Der japanische Pharmakonzern Astellas kauft für 3 Mrd. US-Dollar den US-Gentherapie-Spezialisten Audentes und macht damit Gentherapien zu seinem fünften Schwerpunktbereich. (Bild: Sebastian Kaulitzki – Fotolia) Konsortium gegründet

Pharmariesen verbünden sich im Kampf gegen Corona

News26.03.2020 Verschiedene große Pharma wollen sich zusammentun, um schnell Impfstoffe, Diagnostika und Behandlungen für die Lungenkrankheit Covid-19 bereitzustellen. Dem jetzt gegründeten Konsortium gehören die meisten Branchengrößen wie Novartis, Pfizer, Sanofi, J&J, beide Merck sowie Boehringer Ingelheim an. mehr

...dem US-Unternehmen Merck auf Rang vier, mit einem Jahresumsatz von 34,8 Mrd. US-Dollar. (Bild: Merck & Co) Konzentration auf Krebsmedizin

Pharmariese Merck & Co will sich aufspalten

News06.02.2020 Der US-Pharmakonzern Merck & Co, der in Europa unter dem Namen MSD auftritt, will sich aufspalten. Etwa die Hälfte des Produktportfolios bei Humanarzneimitteln sowie ein Viertel der Produktionsstätten sollen in ein neues, millardenschweres Unternehmen aufgehen. mehr

Neben Test wird mit Hochdruck auch an Heilmitteln für die durch den Virus ausgelöste Lungenkrankheit Covid-19 geforscht. Auf dieser Suche schließen sich viele Pharmaunternehmen zusammen: Vir Biotechnology und Biogen unterzeichnen am 12. März eine Absichtserklärung für die Entwicklung und Herstellung von monoklonalen Antikörpern gegen Covid-19. Auch Abcellera and Eli Lilly wollen zusammen an Antikörpern forschen. Gerüchte, dass das HIV-Mittel Darunavir auch bei Sars-CoV-2 bzw. Covid-19 helfen könne, wies Johnson&Johnson zurück. Dafür gebe es keine Belege. Dagegen gibt es Hinweise, dass das Jahrzehnte-alte Malariamittel Chloroquin bei Covid-19-Patienten wirken könnte. Bayer hat der US-Regierung daher 3 Mio. Tabletten gespendet.(Bild: ustas - AdobeStock) Flexibel skalierbares Produktionsverfahren

Evotec-Tochter Just errichtet Biologika-Anlage

News15.01.2020 Just – Evotec Biologics hat im US-Bundesstaat Washington mit dem Bau einer Produktionsanlage für Biologika begonnen. Es ist die erste Anlage ihrer Art in Nordamerika, das Produktionsverfahren soll zukunftsweisend sein. mehr

Flüssiges Aspirin kommt als Infusionslösung bei der Behandlung von Herzinfarkten zum Einsatz. (Bild: OrpheusXL – Fotolia) Pharma-Übernahme

Merck & Co übernimmt US-Krebsspezialisten für 2,7 Mrd. Dollar

News11.12.2019 Merck & Co (MSD) ist der nächste Pharmakonzern, der sein Portfolio in der Krebsmedizin mit einer Übernahme erweitert: 2,7 Mrd. US-Dollar ist dem Unternehmen die Übernahme des Krebsspezialisten Arqule wert, um die Abhängigkeit von einem wichtigen Blockbuster zu verringern. mehr

In Griechenland laufen Korruptions-Ermittlungen gegen Novartis. (Bild: Maksym Yemelyanov - Fotolia) US-Pharmamarkt

Merck & Co senkt nach Trumps Kritik Preise

News20.07.2018 Pfizer, Novartis, jetzt auch Merck: Nachdem US-Präsident Donald Trump sich über geplante Preiserhöhungen für Medikamente beschwert hat, lenkt ein weiterer Pharmakonzern ein. Der US-Konzern hat angekündigt, mehrere Arzneimittel zehn Prozent billiger anzubieten. mehr

No Deal: Johnson & Johnson wirft das Handtuch Krebs-Immuntherapie

US-Konzern Merck & Co übernimmt Münchener Biotechfirma

News07.09.2017 Der US-Pharmakonzern Merck&Co will bis zu 464 Mio. Euro für das Unternehmen Rigontec zahlen, einen Spezialisten für Krebs-Immuntherapien. mehr

Merck gegen Merck: Klageerwiderung eingereicht

Merck gegen Merck: Klageerwiderung eingereicht

News15.04.2016 Merck hat beim US-Gericht für den Bezirk New Jersey seine Erwiderung auf die Klage eingereicht, die das US-Unternehmen Merck Sharp & Dohme Corp (MSD) wegen Markenrechtsverletzungen angestrengt hat. mehr

Merck & Co: Umsatz im 2. Quartal 2013 um 11 Prozent gesunken

Merck & Co: Umsatz im 2. Quartal 2013 um 11 Prozent gesunken

News31.07.2013 Der US-amerikanische Pharmahersteller Merck & Co, Whitehouse Station, der außerhalb von Nordamerika als MSD firmiert, verzeichnet im 2. Quartal 2013 einen 11-prozentigen Umsatzrückgang auf 11,0 Mrd. US-Dollar gegenüber dem Vorjahresquartal. Diese Entwicklung reflektiert die Auswirkungen auslaufender Patente und ungünstiger Wechselkurse. mehr

US-Pharmariesen Pfizer und Merck enttäuschen Anleger - Abspaltungspläne bei Pfizer

US-Pharmariesen Pfizer und Merck enttäuschen Anleger – Abspaltungspläne bei Pfizer

News02.05.2013 Die amerikanischen Pharmakonzerne Pfizer und Merck (MSD) haben enttäuschende Quartalszahlen vorgelegt. Bei beiden Unternehmen schrumpfte der Umsatz im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 9 Prozent. Medienberichten zufolge prüft Pfizer die Aufspaltung des Unternehmens in Bereiche für patentgeschützte Originalpräparate und Generika. Merck will dagegen Aktien im Wert von 15 Mrd. USD zurückkaufen. mehr



Loader-Icon