Mylan

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Mylan".

Nicht alle vertretenen Schweizer haben sich verbessert: Roche verliert seinen 8. Platz, bleibt aber gerade noch in den Top 10. Ausdrücklich ausgeklammert ist die Roche-Tochter Genentech – den Grund erfahren Sie auf den oberen Rängen. (Bild: Roche) Auslaufender Patentschutz

Biosimilars machen Roche zu schaffen

News16.10.2017 Generika-Hersteller sind dem Pharmakonzern Roche im Bereich Krebstherapie dicht auf den Fersen. Biosimilars könnten dem Pharmariesen bei seinen biotechnologisch hergestellten Medikamenten deutliche Marktanteile abjagen. mehr

Aller guten Dinge sind drei: Mylan darf Meda wohl übernehmen

Aller guten Dinge sind drei: Mylan darf Meda wohl übernehmen

News18.07.2016 Es ist noch nicht offiziell, dafür aber sehr wahrscheinlich: Insidern zufolge erhält Mylan am 20. Juli grünes Licht seitens der EU, Mitbewerber Meda zu schlucken. Damit wäre die Übernahme im dritten Anlauf geglückt. mehr

US-Generika: Heather Bresch zur Vorsitzenden der GPHA gewählt

US-Generika: Heather Bresch zur Vorsitzenden der GPHA gewählt

News25.02.2016 Heather Bresch, Geschäftsführerin des Arzneimittelunternehmens Mylan, übernimmt für ein Jahr den Vorstandsvorsitz der US-amerikanischen Generic Pharmaceutical Association (GPHA). Die GPHA repräsentiert Hersteller und Lieferanten von Generika und spielt eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der Generika-Industrie und Politik. Zudem soll sie Patienten helfen, den Zugang zu qualitativ hochwertigen und bezahlbaren Medikamenten zu gewährleisten. mehr

Mylan legt Perrigo-Aktionären Angebot vor

Mylan legt Perrigo-Aktionären Angebot vor

News09.09.2015 Nachdem das Management von Perrigo ein Übernahme-Angebot seitens Mylan abgelehnt hatte, wendet sich das Unternehmen Medienberichten zufolge nun direkt an die Aktionäre. mehr

Teva, Mylan, Perrigo: Das Übernahmekampf-Dreieck dreht sich weiter

Teva, Mylan, Perrigo: Das Übernahmekampf-Dreieck dreht sich weiter

News27.07.2015 Im Kampf zwischen der Ratiopharm-Mutter Teva, dem US-Konzern Mylan und dem irischen Unternehmen Perrigo wird es nicht langweilig. Zwei Konzerne wappnen sich mit Übernahmen anderer Firmen gegen die ungewollten Offerten, die dritte kauft indes woanders ein. mehr

Angebot an Perrigo erhöht: Mylan lässt nicht locker

Angebot an Perrigo erhöht: Mylan lässt nicht locker

News30.04.2015 Der US-Konzern Mylan führt das Übernahmeschlacht-Trio in die nächste Kampfrunde – und hat sein Angebot an den irischen Medikamentenhersteller Perrigo noch einmal erhöht. Dadurch will das Unternehmen seinen Konkurrenten Teva abschrecken, der sich die Übernahme Mylans zum Ziel gemacht hat. mehr

Mylan im Kreuzfeuer: Perrigo lehnt ab, Teva bietet

Mylan im Kreuzfeuer: Perrigo lehnt ab, Teva bietet

News22.04.2015 Der Plan des US-Pharmakonzerns Mylan scheint nicht so zu funktionieren wie geplant: Medienberichten zufolge hat der irische Arzneimittelhersteller Perrigo das 29-Mrd.-US-Dollar-schwere Angebot abgelehnt. Gleichzeitig bietet der Generika-Hersteller Teva nun 40 Mrd. US-Dollar, um den US-Rivalen selbst zu übernehmen. Insider hatten zuvor vermutet, Mylans Vorstoß sei eine Strategie, um selbst nicht übernommen zu werden. mehr

Milliarden-Deal in Aussicht: Mylan will Perrigo kaufen

Milliarden-Deal in Aussicht: Mylan will Perrigo kaufen

News09.04.2015 Und es hört nicht auf: Der US-Pharmakonzern Mylan hat seinem Konkurrenten Perrigo ein Übernahme-Angebot gemacht. Kostenpunkt: 29 Mrd. US-Dollar. Die Unternehmen sollen bereits seit längerem im Gespräch stehen. mehr



Loader-Icon