Standorterweiterung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Standorterweiterung".

Ein Blick in die Zukunft: der erweiterte Standort von ACTEGA DS in Bremen. (Bild: IE Plast) Getränke-Verpackungslösungen

Actega investiert 18 Millionen Euro in Standortausbau

News06.10.2017 Der Verpackungsspezialist Actega, Teil des Spezialchemiekonzerns Altana, will in den kommenden zwei Jahren rund 18 Mio. Euro in den Ausbau seines Forschungs- und Produktionsstandortes in Bremen stecken. Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr 2018 beginnen. mehr

In Greenwood, Indiana, hat Endress+Hauser ein Werk für Temperaturmesstechnik eingeweiht. (Bild: Endress+Hauser) Standorterweiterung

Endress+Hauser baut US-Fertigung aus

News06.06.2017 Messtechnik-Hersteller Endress+Hauser hat seine Produktion von Raman-Analysatoren am Standort Ann Arbor im US-Bundesstaat Michigan für 9 Mio. US-Dollar erweitert. Außerdem errichtete das Unternehmen für 8 Mio. Dollar ein neues Werk für Temperaturmesstechnik in Greenwood, Indiana. mehr

Mit der Anlage zur kontinuierlichen Produktion in Freiburg steigert Pfizer seine Kapazität am Standort deutlich. (Bild: Pfizer) Standorterweiterung

Pfizer eröffnet Konti-Produktion in Freiburg

News30.05.2017 Der Pharmakonzern Pfizer hat an seinem Standort Freiburg eine Anlage zur kontinuierlichen Produktion in Betrieb genommen. Insgesamt investierte das Unternehmen rund 20 Mio. Euro in den Ausbau sowie in neue Maschinen und Anlagen. mehr

Den Produktionsstandort für Pigmente, Hochleitungskunststoffe und Spezialchemikalien in Krefeld baut Lanxess mit rund 40 Mio. Euro aus. (Bild: Lanxess) Kapazitäts-Ausbau

Lanxess stärkt deutsche Standorte mit fast 100 Mio. Euro

News17.03.2017 Der Kölner Spezialchemiekonzern Lanxess will bis 2020 seine Produktionsanlagen für chemische und pharmazeutische Zwischenprodukte ausbauen. Dazu sollen rund 100 Millionen Euro in bestehende Standorte in Deutschland und Belgien fließen. mehr



Loader-Icon