Übernahme

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Übernahme".

Hanfblüten sind für die pharmazeutische Industrie ein wichtiges Rohprodukt, dessen Bedeutung mit der teilweisen Legalisierung von Cannabisprodukten zunehmen wird. (Bild: rgbspace/openrangestock – Fotolia) Bioverfügbarkeit von CBD

Betterlife kauft Technologie für Cannabis-Produkte

News04.02.2020 Der kanadische Biopharma-Konzern Betterlife, bis 2019 unter dem Namen Pivot bekannt, hat das europäische Unternehmen Solmic übernommen. Dessen Technologie soll das eigene Cannabinoid-Portfolio unterstützen. mehr

Nestlé steigert Umsatz im 1. Quartal 2013 um 4,3 Prozent Therapie für Verdauungskrankheiten

Nestlé erwirbt Magen-Darm-Medikament von Allergan

News27.01.2020 Nestlé expandiert auf dem Gebiet der medizinischen und therapeutischen Ernährung. Wie der Nahrungsmittel-Konzern jetzt bekannt gab, hat er vom Pharmaunternehmen Allergan das Magen-Darm-Medikament Zenpep erworben. mehr

Außenansicht des Firmengebaüudes von Nuvisan Pharma Services. (Bild: Nuvisan) Erweitertes Serviceangebot

Lohnhersteller Nuvisan übernimmt Auftragslabor Inamed

News24.01.2020 Der CRO- und CDMO-Konzern Nuvisan Pharma Services hat zum 23. Januar das auf Atemwegserkrankungen und seltene Krankheiten spezialiserte Auftragsforschungsinstitut Inamed übernommen. Der Konzern erweitert damit Marktpräsenz und Branchen-Know-how. mehr

Mit der Übernahme komplettiert die Bühler Gruppe ihr Angebot im Bereich Consumer Foods. (Bild: DragonImages – Fotolia) Portfolio-Erweiterung

Rovema übernimmt DL Packaging

News17.01.2020 Die Rovema-Gruppe hat zum 9. Januar 2020 den niederländischen Spezialisten für Schlauchbeutelmaschinen DL Packaging übernommen. Die Unternehmensgruppe erhält damit insbesondere Zugang zu Kunden im mittleren Preissegment. mehr

Der Konzern wird vor allem in den Bereichen Pflanzenschutz, Saatgut und Düngemittel aktiv sein. (Bilder: Syngenta) Chemchina und Sinochem

China macht Syngenta zum weltgrößten Agrochemie-Konzern

News08.01.2020 Die staatlichen Chemiekonzerne Chemchina und Sinochem wollen das größte Agrochemie-Unternehmen der Welt schaffen. Dazu sollen die Unternehmen ihre Aktivitäten in diesem Bereich unter dem neuen Dach der Syngenta Group zusammenlegen, die Bayer als Branchenprimus überholen würde. mehr

Novartis-Hauptsitz in Basel. (Bild: Novartis) Hoffnungsträger-Medikament

Novartis lässt sich US-Biotechfirma einiges kosten

News08.01.2020 Der Schweizer Pharmakonzern Novartis war mit seinem Angebot für The Medicines Company erfolgreich. Obwohl das US-Biotechunternehmen nur 65 Mitarbeiter zählt und erst ein – noch nicht zugelassenes – Medikament in der Pipeline hat, lassen sich die Basler die Übernahme fast 10 Mrd. US-Dollar kosten. mehr

Bei Roche und Spark Therapeutics dauerte es, bis die Funken flogen: Ende Februar 2019 hatte der Pharmakonzern die Übernahme des Gentechnik-Spezialisten für 4,3 Mrd. US-Dollar angekündigt. Bis Mitte Dezember hatte Roche schon zehnmal sein Angebot verlängern müssen, bevor der Deal dann nach Zustimmung der US-Kartellbehörde FTC endlich klappte. (Bild: Roche) Übernahme nach monatelanger Prüfung

Roche darf Spark endlich übernehmen

News18.12.2019 Erst monatelange Verzögerung, dann Übernahme im Schnelldurchlauf: Nachdem die US-Kartellbehörde grünes Licht gegeben hat, übernimmt der Pharmakonzern Roche das US-amerikanische Gentechnikunternehmen Spark Therapeutics. mehr

Flüssiges Aspirin kommt als Infusionslösung bei der Behandlung von Herzinfarkten zum Einsatz. (Bild: OrpheusXL – Fotolia) Pharma-Übernahme

Merck & Co übernimmt US-Krebsspezialisten für 2,7 Mrd. Dollar

News11.12.2019 Merck & Co (MSD) ist der nächste Pharmakonzern, der sein Portfolio in der Krebsmedizin mit einer Übernahme erweitert: 2,7 Mrd. US-Dollar ist dem Unternehmen die Übernahme des Krebsspezialisten Arqule wert, um die Abhängigkeit von einem wichtigen Blockbuster zu verringern. mehr

Sanofi: Yong-Jun Liu übernimmt Forschung Immun-Onkologie

Sanofi zahlt 2,5 Mrd. Dollar für US-Krebsspezialisten

News09.12.2019 Der Pharmakonzern Sanofi will mit einer Übernahme sein Portfolio mit Immuntherapien gegen Krebs erweitern. Für das US-Biotechunternehmen Synthorx greift der Konzern tief in die Geldbörse. mehr

Moderna Therapeutics entwickelt therapeutische Proteine mithilfe von mRNA-Technologie. Der US-Konzern gilt dieses Jahr als drittbester Arbeitgeber in der Biotech-Branche. „Herausragende Wissenschaft ist notwendig, um herausragende Medizin zu entwickeln“, kommentiert CEO Stéphane Bancel die Auszeichnung. „Ein Unternehmen kann ohne die richtige Arbeitsumgebung und Kultur keine herausragende Wissenschaft hervorbringen.“ 2015 lag das Unternehmen noch auf Platz 7. (Bild: © Gernot Krautberger - Fotolia.com) Investition von 3 Mrd. US-Dollar

Astellas übernimmt Gen-Spezialisten Audentes

News04.12.2019 Der japanische Pharmakonzern Astellas kauft für 3 Mrd. US-Dollar den US-Gentherapie-Spezialisten Audentes. Damit erschließt das Unternehmen einen fünften Schwerpunktbereich für sein zukünftiges Wachstum. mehr

Die Vertreter beider Unternehmen freuen sich über die Übernahme. (Bild: Faller Packaging) Osteuropäischer Verpackungsmarkt

Faller Packaging kauft in Ungarn zu

News03.12.2019 Der Pharmaverpackungs-Spezialist Faller Packaging hat Pharma Print übernommen. Das Unternehmen mit Sitz im ungarischen Debrecen produziert Packungsbeilagen für den Pharma- und Healthcare-Markt. Auf diesem Gebiet soll der neue Standort nun zusätzliche Kompetenzen und Kapazitäten verschaffen. mehr

Stada übernimmt das Geschäft für rezeptpflichtige Arzneimittel und Consumer Health Produkte des ukrainischen Herstellers Biopharma. (Bild: Stada) Akquisition

Stada übernimmt Pharmageschäft von ukrainischem Hersteller

News02.12.2019 Arzneimittelhersteller Stada tätigt eine der größten Investitionen seiner jüngeren Vergangenheit. Im Rahmen seiner Wachstumsstrategie übernimmt der Konzern das Pharmageschäft von Biopharma, einem der wichtigsten Pharmahersteller in der Ukraine. mehr

5. Merck & Co. (42,3 Mrd. US-D) Merck & Co. Inc. ist ein forschungsorientiertes, globales Pharmaunternehmen, das ein breites Sortiment an neuartigen Medikamenten, Impfstoffen und biologischen Therapeutika erforscht, entwickelt, produziert und vermarktet. Das Produktprogramm von Merck umfasst Medikamente zur Bekämpfung von Krebs, multipler Sklerose, Unfruchtbarkeit, Diabetes oder Erkrankungen der Schilddrüse und des Herz-Kreislauf-Systems. Ergänzt wird das Angebot von Merck durch Laborchemikalien, Lösungsmittel, Filtertechniken für die Wasseraufbereitung sowie Bioprozessverfahren und bioanalytische Services für die Pharmaindustrie. Interesse an Cholesterinsenker

Novartis will US-Biotechfirma für 9,7 Milliarden übernehmen

News27.11.2019 Novartis will seine Produktpipeline mit einem Cholesterin-Senker des US-Unternehmens The Medicines Company auffüllen. Der Wirkstoffkandidat ist dem Pharmakonzern 9,7 Mrd. US-Dollar wert und ist Teil einer langfristigen Konzernstrategie. mehr

Das Portfolio von ADF/IDF umfasst unter anderem Inhaltsstoffen für Heimtiernahrung. (Bild: Symrise) Inhaltsstoffe für Nahrung

Symrise schließt Übernahme von ADF/IDF ab

News06.11.2019 Der niedersächsische Aromenhersteller Symrise hat die Übernahme von ADF/IDF abgeschlossen. Das US-Unternehmen ist ein Anbieter von Proteinspezialitäten auf Basis von Fleisch- und Eiprodukten und kostet 900 Mio. US-Dollar. mehr

Sartorius-Werk in Göttingen (Bild: Sartorius) Life-Science-Portfolio

Sartorius übernimmt Teile von Danaher für 750 Mio. Dollar

News23.10.2019 Der Laborausrüster Sartorius erwirbt Teile des Portfolios vom US-Konzern Danaher. Mit dem Zukauf für 750 Mio. US-Dollar will das Unternehmen sein Geschäft in der Bioanalytik und der Bioprozess-Sparte stärken. mehr

Bavarian Nordic übernimmt die Produktion und Vermarktung von Rabipur-Impfstoffen. (Bild: GSK) Tollwut- und FSME-Impfstoffe

Bavarian Nordic übernimmt Rabipur und Encepur von GSK

News21.10.2019 Bavarian Nordic übernimmt vom britischen Pharmakonzern Glaxosmithkline (GSK) die Impfstoffe Rabipur/Rabavert und Encepur. Für die Produktions- und Vermarktungsrechte zahlt der deutsch-dänische Impfstoff-Hersteller bis zu 800 Mio. Euro. mehr

Merck & Co. streicht 8.500 Stellen Erweitertes Dienstleistungsspektrum

Lohnhersteller Topmedicare übernimmt Pharmbiotec

News16.10.2019 Der Pharma-Lohnhersteller Topmedicare hat das Auftragsforschungs-Unternehmen Pharmbiotec übernommen. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen so der pharmazeutischen Industrie ein breiteres Spektrum an Dienstleistungen im Entstehungsprozess eines Arzneimittels anbieten können. Ziel ist es, eine One-Stop-Lösung zu ermöglichen. mehr

Merck-Flodesign_zelltherapie Übernahme von US-Unternehmen

Merck investiert in Schallwellen-Gentherapie

News11.10.2019 Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck hat Flodesign Sonics übernommen. Das US-Unternehmen hat eine Plattform für die industrielle Herstellung von Zell- und Gentherapien entwickelt, die eine Verarbeitung von Zellen mittels Schallwellen ermöglicht. mehr

Der Standort soll als Kompetenzzentrum für Augenheilkunde dienen. (Bild: liliya kulianionak) Ophtalmologische Produktionsstätte

Nextpharma übernimmt Santen-Standort in Finnland

News01.10.2019 Der Lohnhersteller Nextpharma hat die ophtalmologische Produktionsstätte des japanischen Pharmakonzerns Santen im finnischen Tampere übernommen. Der Standort soll im Produktionsnetzwerk als Kompetenzzentrum für Augenheilkunde und die Blas-Fülldichtungstechnik (BFS) dienen.  mehr

BASF erweitert sein Portfolio im Bereich Riechstoffe. (Bild: BASF) Biotechnologische Herstellung

BASF steigt bei natürlichen Geschmacksstoffen ein

News27.09.2019 BASF will in den Markt für natürliche Riech- und Geschmackstoffe einsteigen. Dazu hat der Chemiekonzern einen niederländischen Hersteller von Biotechnologie-basierten Produkten in diesem Bereich übernommen sowie eine Kooperationsvereinbarung mit dem Biotech-Unternehmen Conagen geschlossen. mehr



Loader-Icon