WFI

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "WFI".

bwt 1804pf095_Reinstwasseranlagen Achema2018 AGE AGD OSMOTRON_WFI_Frontal Medium Kaltes Verfahren spart Ressourcen

Membranbasiertes WFI-System Osmotron WFI

Produktbericht19.07.2018 Der Osmotron WFI von BWT erzeugt aus Trinkwasser in einem membranbasierten, kalten Verfahren Wasser für Injektionszwecke (WFI). Das System in der kompakten Skidbauweise leistet auf einem Rahmen bis 15 m³/h. mehr

BWT 1804pf097_Reinstwasseranlagen AGD AGE Achema2018 Loopo wfi (2) Ensures Permanent WFI Quality

Water Distribution System Loopo WFI

Produktbericht31.05.2018 BWT's Loopo WFI standardised system complements the membrane-based generator of water for injections (WFI) by ensuring that the cold storage, distribution and monitoring of WFI is safe. Ozone is used to keep the water in the WFI tank constantly sanitised, thus ensuring the prevention of microbial growth. mehr

bwt 1804pf095_Reinstwasseranlagen Achema2018 AGE AGD OSMOTRON_WFI_Frontal Medium More Economical than Thermal Units

Water for Injection

Produktbericht26.05.2018 BWT’s frame-mounted compact Osmotron WFI unit turns drinking water into water for injection (WFI), with capacities of up to 15 m³/h WFI possible on a single frame. mehr

In den Reinstwassersystemen bei  Richter Helm sorgen Drucksensoren  für einen sicheren Anlagenbetrieb. Systemintegration bei laufendem Produktionsbetrieb

WFI und Reinstdampf up to date

Fachartikel24.05.2018 Die Nachfrage nach biopharmazeutisch produzierten Arzneimitteln steigt. Beim Wirkstoffhersteller Richter-Helm führte die hohe Anzahl der im Kundenauftrag durchgeführten Produktionsprojekte zu entsprechend hohem Bedarf an Reinstmedien. mehr

Bosch_WFI Wasser für Injektionszwecke

Anlage zur Erzeugung von WFI im Membranverfahren

Produktbericht04.09.2017 Die Anlage zur Erzeugung von Wasser für Injektionszwecke (WFI) von Bosch Packaging verwendet die „kalten“ Membranverfahren Umkehrosmose und Elektrodeionisation mit einer zusätzlichen Ultrafiltrationsstufe. Bei einer Heißwassersanitisierung sämtlicher Komponenten sind Temperaturen von 85 °C möglich. mehr

In Industriestaaten ist die Trinkwasserqualität in der Regel so gut, dass unerwünschte Mikroorganismen in kaum nachweisbarer Menge vorhanden sind. Allerdings können solche meist im Ablaufwasser der Wasseraufbereitungsanlage nachgewiesen werden. (Bild: Gerhard Seybert – Fotolia) Kampf dem Keim

Alternative Vorbehandlung der Pharma-Wasseraufbereitung

Fachartikel12.05.2017 Bei der Herstellung von Purified Water (PW) werden heute üblicherweise Umkehrosmose-Verfahren eingesetzt. Ein gängiges Problem bei der Kreislauf-Fahrweise ist die Bildung von Biofilmen. mehr

Der AMI line TOC von Swan nutzt zur Online-TOC-Messung die UV-Oxidationsmethode. Ohne Zeitverzug Ergebnisse

Online TOC-Messung in WFI- und Reinstdampf-Loops

Fachartikel18.04.2017 Um Zeitverluste bei der Überwachung von Reinstwasser- und -dampfloops zu vermeiden, setzt ein österreichischer Pharmabetrieb Online-TOC-Messgeräte ein. Bei der UV-Oxidation der Proben spielt dabei die Betriebstemperatur eine wichtige Rolle. mehr

Planung und Umsetzung aus einer Hand: Die Neuanlage war ein Turnkey-Projekt. (Bild: BWT Pharma & Biotech) Saubere Sache

Reinstwasser-Aufbereitung in der Pharmaindustrie

Fachartikel14.02.2017 Jeder, der einmal erstversorgt wurde, dürfte den grünen B. Braun Schriftzug kennen. Das Unternehmen produziert Kochsalzlösungen, Anästhetika, Fettemulsionen und andere Injektionslösungen in Berlin. mehr

GMP-Inspektion von Wassersystemen Geprüft und für gut befunden

GMP-Inspektion von Wassersystemen

Fachartikel17.09.2013 Wassersysteme sind ein Kernstück jeder pharmazeutischen Produktion und werden aus diesem Grund bei internen oder externen Audits sowie Behördeninspektionen regelmäßig geprüft. mehr

Multieffekt-Destillationsanlage Multitron Kontaminierung zuverlässig verhindern

Multieffekt-Destillationsanlage Multitron

Produktbericht22.10.2010 Die pharmazeutische Herstellung von Wasser für Injektionszwecke (WFI) unterliegt höchsten Anforderungen an keimfreie Reinheit. Diesem Anspruch wird der Multitron, eine neue vorqualifizierte Multieffekt-Destillationsanlage Multitron von Christ Aqua Pharma & Biotech, uneingeschränkt gerecht. mehr

Dichtungstechnik im Kontext mit CIP-/SIP-Prozessen und WFI-Wasser Gefährlicher Gegner Wasser

Dichtungstechnik im Kontext mit CIP-/SIP-Prozessen und WFI-Wasser

Fachartikel16.10.2010 In der modernen Lebensmittelindustrie steigen die Anforderungen durch stetig verbesserte Produktionsverfahren kontinuierlich. Alle Werkstoffe, die im Produktionsprozess mit dem zu produzierenden Lebensmittel in Kontakt kommen, müssen entsprechende Normen/Zulassungen erfüllen – zum Beispiel FDA, USP oder Verordnung (EG) 1935/2004. Dass diese Zulassungen alleine nicht ausreichen, zeigt die Praxis. mehr

Validierung einer Anlage für Pharma-Wasser

Geprüft und für gut befunden

Fachartikel11.12.2009 Mit der Qualifizierung einer Wasseranlage wird gezeigt, dass die Anlage Wasser der gewünschten Qualität unabhängig von der Qualität der Vorstufe der Wasseraufbereitung und den jahreszeitlichen Schwankungen produziert. Daher schließt sich an die Operational Qualification (OQ) eine 12 Monate dauernde Verfahrensqualifizierung (PQ) an, die mitunter auch als Prozessvalidierung bezeichnet wird. Sie wird in drei zeitliche Phasen unterteilt. mehr



Loader-Icon