Minimales Anlagenvolumen

TFF-System Centrasette CS 1200

14.07.2014 Pall Life Sciences hat die vollautomatisierte Centrasette TM TFF (Tangential Flow Filtration)-Systeme für die Pharmaherstellung entwickelt. Die Anlagen mit Membranflächen zwischen 0,2 und 4,0 m² eignen sich für Mikrofiltrations- und Ultrafiltrationsanwendungen im Pilot- und Produktionsmaßstab unter GMP-Bedingungen.

Entscheider-Facts

  • minmale Toträume
  • gute Zugänglichkeit
  • intuitiv zu bedienen
TFF-System Centrasette  CS 1200

Alle Anlagenkomponenten der TFF-Systeme entsprechen pharmazeutischen Standards (Bild: Pall)

Das modulare Design (Optionen für pH-Messung, Leitfähigkeitsmessung oder UV-Messung) sorgt für eine hohe Flexibilität der Systeme, die gemäß Anwenderspezifikation konzipiert werden. Das mechanische Design gewährleistet ein minimales Anlagenvolumen und minimale Toträume. Alle Anlagenkomponenten, die im Routinebetrieb und für Wartungsarbeiten leicht zugänglich sind, wurden für die Anwendung in Reinraumbereichen konzipiert und entsprechen den pharmazeutischen Standards. Die Software ist einfach und intuitiv zu bedienen und spezifisch für TFF-Prozesse ausgelegt.

Hier geht‘s zur Firma.

TFF-System Centrasette 1406pf904

 

 

Loader-Icon