leistritz_micro_pelletizer_9983870_w800

Bild: Leistritz

| von Susanne Berger
  • zwei Größenvarianten
  • einfacher Betrieb
  • Schmelzepumpe optional

Die Bedienung des Gerätes ist sehr einfach. Für einen effektiveren Druckaufbau sowie bessere Verteilung der Schmelze vor der Düse kann eine Schmelzepumpe zwischengeschaltet werden. So lassen sich homogenere Granulate realisieren. Der Pelletierer ist so konzipiert, dass die Anlage mit oder ohne Schmelzepumpe gefahren werden kann. Es gibt ihn in zwei Varianten: für die Extruderbaugrößen ZSE 18 HP-PH und ZSE 27 HP-PH.

Powtech 2019 Halle 3 – 550

1902pf914

Zur Homepage.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?