Kein Bild vorhanden

Der Molchtempomat von Kiesel, Heilbronn,
gewährleistet eine gleichmäßige Molchgeschwindigkeit bei Produkten mit verschiedenen Viskositäten. Er ist außerdem gut geeignet bei langen Molchleitungen und Leitungen mit großen Höhenunterschieden. Der Tempomat besteht aus einem Regelsystem, das die Durchflussmenge des gasförmigen Treibmediums über den Druck regelt und mit dem eingegebenen Sollwert vergleicht. Das Regelsystem wird mit zwei Gewindeanschlüssen G1/2„ in die Treibmittelleitung montiert. Die gewünschte Molchgeschwindigkeit kann am Bediendisplay eingegeben werden.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

G.A. Kiesel GmbH

Wannenäckerstraße 20
74078 Heilbronn
Germany