Praxistagung: Containment in Chemie- und Pharmaproduktion

Arbeits- und Produktschutz werden in der Prozesstechnik immer wichtiger. (Bild: Skan + Eisenhans – Fotolia)

Chemieindustrie und Pharmazeutische Industrie

Arbeits- und Produktschutz werden in der Prozesstechnik immer wichtiger. (Bild: Skan + Eisenhans – Fotolia)

Bei Pharma hat dies nicht nur mit strengen Auflagen seitens der Behörden wie der FDA zu tun, sondern zumindest in Europa auch mit der Tatsache, dass die Konzerne verstärkt beispielsweise in die Krebsmedikation und andere Behandlungsbereiche investieren, in denen hochaktive Stoffe zum Einsatz kommen – die Massenproduktion der weniger gefährlichen klassischen OTCs wandert hingegen mehr und mehr in Länder wie Indien ab. Und auch die Chemie steht am Beginn einer ähnlichen Entwicklung: Nachdem die ölfördernden Länder aufgrund fallender Preise die Wertschöpfung mehr und mehr ins eigene Land holen um noch Geld verdienen zu können und damit Basischemikalien zu (zumindest aus westlicher Sicht) unschlagbaren Preisen auf den Weltmarkt werfen, sieht

 

sich die heimische Chemie vor der Herausforderung, das eigene Portfolio mehr in Richtung Fein- und Spezialchemie hin zu entwickeln – die Schweiz lässt grüßen.

SV Composing ES1

Die Praxistagung findet im Hochhaus des Süddeutschen Verlags statt. (Bild: Redaktion)

Das Thema: komplex

Diese Entwicklung hin zu immer toxischeren Stoffen  stellt nicht nur eine Gefahr für die in der Herstellung beschäftigen Mitarbeiter dar, sondern auch die Stoffe selbst müssen vor Kreuzkontaminationen geschützt werden; vor allem natürlich im Pharmabereich. Das Thema ist dabei hochkomplex. Denn es gibt keine „Containment-Maschine“, sondern der System-Gedanke ist es, der Containment funktionieren oder scheitern lässt – der Teufel steckt hier wie so oft im Detail. Pharmazeuten können davon ein Lied singen, Produzenten der Chemie hingegen machen gerade erste Erfahrungen mit Containment-Applikationen. Aber ob nun alter Hase oder Neuling: Der Informationsbedarf ist hoch und der Erfahrungsaustausch mit Kollegen wichtige Hilfestellung.

ZUR ANMELDUNG

 

Veranstalter Praxistagung ContainmentVon Profis – für Profis

Zusammen mit unserem Partner PTS Training Service veranstaltet die Redaktion CHEMIE TECHNIK / Pharma+Food daher am 23. Mai 2017 erstmalig die Praxistagung Containment. Im Zentrum stehen dabei Vorträge hochkarätiger Referenten, die Sie zum einen in der Theorie zur rechtlichen Situation schulen, aber auch anhand von Best-practice-Beispielen konkrete Umsetzungsmöglichkeiten beschreiben. Begleitet wird die Vortragsreihe von einem Ausstellungsbereich, in dem branchenrelevante Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen und mit denen die Teilnehmer in den direkten Dialog treten können um ihre spezifischen Fragestellungen zu klären. Außerdem wird hier das neue Handbuch Containment der ISPE DACH vorgestellt – dem Standardwerk zum Thema.

Die Referenten

Containment ist ein Experten-Thema, weshalb die Auswahl der Referenten bei einer Veranstaltung dieser Art besonders kritisch ist. Ob Lösungsanbieter, Anwender oder zuständiger Bundesanstalt – von allen Gruppen konnten wir namhafte Vertreter gewinnen. Dazu gehört auch Richard Denk, SKAN AG, Erfinder der Containment-Pyramide und Co-Autor des ISPE Containment-Handbuchs. Sein Einführungsvortrag „Anforderungen an die Herstellung von hochaktiven / toxischen Substanzen in der chemischen und pharmazeutischen Produktion“ soll die Basis für alle Teilnehmer der Praxistagung bilden und klären, was Containment eigentlich genau bedeutet – und wie es dauerhaft zu erreichen ist. Mit dem Folgevortrag „Die Rolle von Containment unter REACH“ erläutert Dr. Martin Tischer von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz dann das ebenfalls nicht einfach zu beherrschende rechtliche Umfeld, das die EU-Verordnung für Produzenten erzeugt. Mit diesem Hintergrundwissen steigt die Veranstaltung dann in den Produktionsalltag ein und präsentiert Lösungen an konkreten Produktionsbeispielen. Wer alles dabei ist, können Sie unserer Referenten-Auflistung oben entnehmen.

ZUR ANMELDUNG

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?