Reinstwasseranlage
  • hohe Prozesssicherheit
  • geringe Betriebskosten
  • verbindliche Gewährleistung
Das EDI-Modul zeichnet sich durch lange Standzeit aus (Bild: Werner)

Das EDI-Modul zeichnet sich durch lange Standzeit aus (Bild: Werner)

Bei einem PW- oder HPW-System betrifft dies vorrangig die Membranen der Reverse Osmose (RO) und die Module der Elektrodeionisierung (CEDI). Ausschlaggebend für deren Satndzeit ist neben einer optimalen Voraufbereitung des aufzubereitenden Trinkwassers vor allem die verfahrenstechnische Betriebsweise der Anlage sowie die umfassende Qualitätskontrolle nach jeder Verfahrensstufe mit ergebnisorientierten Maßnahmen. Langzeiterfahrungen haben gezeigt, dass Systeme von Wilhelm Werner durch verfahrenstechnische Optimierung durchschnittliche Standzeiten der RO-Membranen und EDI-Modulen von mehr als fünf Jahren erreichen.

Powtech 2013 Halle 9 – 474

Hier geht‘s zur Firma.

Reinstwasseranlage 1302pf703 1305pf909

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

EnviroFALK PharmaWaterSystems GmbH

Maybachstraße 29
51381 Leverkusen
Germany