Programm komplettiert

Vakuumförderer C33

11.11.2002 Auf Basis des Vakuumförderers C33 wurden zwei neue Modelle mit Durchmessern von 21 bzw. 56 cm für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie entwickelt.

Anzeige

Auf Basis des Vakuumförderers C33 wurden zwei neue Modelle mit Durchmessern von 21 bzw. 56 cm für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie entwickelt. Sie sind für den Transport von Pulver und Granulat ausgelegt und sollen leicht Kapazitäten von bis zu 5 t/h erreichen. Integrierte Filter halten Partikel ab 0,5 µm zurück. Bei Bedarf können auch HEPA-Filter eingesetzt werden. Besonderer Wert wurde bei der Konstruktion auf einfache Installation gelegt, zu Reinigungszwecken lassen sich die Förderer leicht auseinander nehmen. Dank der wenigen beweglichen Teile sind Wartungsaufwand und Anzahl der Ersatzteile der Vakuumförderer aus der Stahlqualität ASTM 316L gering. Für den Antrieb sorgt eine geräuscharme, druckluftbetriebene Vakuumpumpe.


Powtech 2002, Halle 7/337

Anzeige
Loader-Icon