Praxistagung Containment

Praxistagung Containment

Hands on-Networking zu Containment-Lösungen

Hochaktive Substanzen spielen in Chemie und Pharma eine immer größere Rolle – und damit auch der Mitarbeiterschutz. Mit Containment-Lösungen können Unternehmen diese Sicherheit erreichen. Der Praxistag Containment ist eine Networking-Veranstaltung die von den Fachmagazinen CHEMIE TECHNIK und Pharma+Food gemeinsam mit PTS Training Service durchgeführt wird. Neben hochkarätigen Vorträgen schafft das eigens entwickelte „Speed-Networking“-Format mit den Ausstellern die Grundlage für einen intensiven „Hands on“-Austausch.

Mit dem Austausch über Containment-Lösungen in Chemie und Pharma bietet der Praxistag Containment exklusiven Nutzwert für Technik-Entscheider und Anlagenbetreiber in Pharmaindustrie und Fein- bzw. Spezialchemie. Außerdem dient die Tagung als Plattform für den Austausch unter Herstellern von Containment-Lösungen und Verpackungsmaschinen.

Alle Infos zur Praxistagung Containment finden Sie hier!

Alle News

05. Sep. 2014 | 08:00 Uhr
Instrumentierung im hygienischen Umfeld
Sauber bleiben

Instrumentierung im hygienischen Umfeld

Der Kerngedanke einer hygienegerechten Produktion ist schnell formuliert: Prinzipiell geht es darum, durch bestimmte Maßnahmen zu verhindern, dass biologisch aktives Material, beispielsweise Keime, Mikroben oder giftige Stoffwechselprodukte bestimmter Bakterien oder Pilze ein Produkt kontaminieren und anschließend in den menschlichen Körper gelangen. Eine Prophylaxe vor Keimvermehrungen beruht auf umfangreichen Reinigungsmaßnahmen in den Produktionsbetrieben.Weiterlesen...

10. Jun. 2014 | 10:47 Uhr
Schlauchverbindungssystem Biopure
Anschluss für Einweg-Anwendungen

Schlauchverbindungssystem Biopure

Watson-Marlow hat die Single-use-Schlauchverbindungssysteme von Biopure Technology in das Programm integriert. Dazu gehören die Verbinder Biopure Bioclamp die aus Kunststoff bestehen und im Tri-Clamp-Design aufgebaut sind. Weiterlesen...

05. Mai. 2014 | 09:47 Uhr
Effektive Kontaminationskontrolle im Reinraum
Schmutz muss draußen bleiben

Effektive Kontaminationskontrolle im Reinraum

Würden keine entsprechenden Vorkehrungen getroffen, wären Verunreinigungen an Schuhsohlen und Wagenrädern die größte Kontaminationsquelle in einem Reinraum. Der Zugang zu Personalschleusen und Reinräumen sollte daher ein Kontaminationskontrollsystem beinhalten, das eine effektive Feinreinigung bzw. Staubbindung erreicht, um Partikel an Schuhsohlen oder Rädern zu binden.Weiterlesen...

17. Mär. 2014 | 11:13 Uhr
Qualifizierungsprozess von GMP Reinraum Monitoring-Systemen
Keine Risiken und Nebenwirkungen

Qualifizierungsprozess von GMP Reinraum Monitoring-Systemen

Reinräume müssen rein sein – immer! Um dies zu erreichen, eignet sich ein GMP Monitoring-System. Ein wesentlicher Bestandteil bei der Einrichtung eines solchen Systems und die Voraussetzung für eine erfolgreiche Abnahme durch die Aufsichtsbehörde ist der Qualifizierungsprozess. Die Qualifizierung ist der dokumentierte Nachweis, dass ein Raum, eine Anlage oder ein Gerät den Anforderungen entspricht.  Weiterlesen...

06. Mär. 2014 | 07:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Energie sparen, Ahoi!

Sterilisiertunnel HQL

Für die Sterilisierung und Entpyrogenisierung vorgereinigter Behältnisse hat Bosch Packaging Technology mit den Sterilisiertunneln HQL 6.000, 7.000 sowie 8.000 drei neue Baureihen der HQL-Serie entwickelt.Weiterlesen...

14. Feb. 2014 | 07:00 Uhr
GST-Dichtung
Ein Typ für alle Medien

GST-Dichtung

Gummistahldichtungen (GST-Dichtungen) sind statische Dichtungen. Eingebaut in Rohrleitungsflansche, dienen sie zum Abdichten gegen austretende Flüssigkeiten.Weiterlesen...

13. Feb. 2014 | 14:55 Uhr
Energieketten für den Reinraum
ISO Class 1-Spezifikation erfüllt

Energieketten für den Reinraum

In Reinräumen eingesetzte Anlagenkomponenten müssen hohe Anforderungen an die Partikelfreiheit erfüllen. Besonders kritisch werden hier mechanisch bewegte Teile gesehen. Der Energieketten-Spezialist Igs hat mit seinem System E6.1 den Reinraum-Qualitätstest des Fraunhofer IPA bestanden und die Reinraumzertifizierung erhalten.Weiterlesen...

17. Dez. 2013 | 07:00 Uhr
Elektrolyse-Anlage Promaqua Dulcolyse
Sicher desinfizieren, Korrosion vermeiden

Elektrolyse-Anlage Promaqua Dulcolyse

Mit der Promaqua-Anlage Dulcolyse von Prominent Dosiertechnik lässt sich vor Ort aus Wasser, Kochsalz und Strom kostengünstig chloridarmes, elektrochemisch aktiviertes (ECA-) Wasser erzeugen.Weiterlesen...

28. Okt. 2013 | 13:00 Uhr
Reinigungskonzept schafft neue Perspektiven
Kein notwendiges Übel

Reinigungskonzept schafft neue Perspektiven

Schmutz geht gar nicht! Die Bedeutung der Reinraumreinigung ist vielen Reinraumbetreibern bekannt. In jedem Reinraum werden ständig neue Kontaminationen durch Mensch und Maschinen erzeugt, die entweder aus der Luft gefiltert werden oder sich auf Oberflächen absetzen. Letztere müssen regelmäßig – bei Böden im Regelfall täglich – anhand der Wischreinigung beseitigt werden.Weiterlesen...

18. Okt. 2013 | 08:00 Uhr
Trommelmotoren für den hygienischen Anlagenbetrieb
Vortrieb in der Nahrungskette

Trommelmotoren für den hygienischen Anlagenbetrieb

Es sind stets mehrere Faktoren, die über die Wirtschaftlichkeit eines Produktionsprozesses bestimmen. Das gilt auch für Fleischverarbeiter. Dort beeinflussen beispielsweise die Zuverlässigkeit und die Präzision von Transport- und Positionierprozessen sowohl die Wirtschaftlichkeit des Anlagenbetriebs, als auch die Produktqualität.Weiterlesen...