Langlebige Hygiene

Wägemodul Novego

27.06.2018 Mit dem Wägemodul Novego bietet Minebea Intec eine hygienische und in vielerlei Hinsicht unempfindliche Lösung für die Verwiegung von Behältern. Bei der Entwicklung stand darüber hinaus eine einfache Installation im Fokus.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Hygienic Design
  • einfache Installation
  • unempfindlich gegen Seitenkräfte
minebea intec 1806pf015_PIC_PR_Novego_high_RGB Wägemodul

Hygienische Komplettlösung: Das Wägemodul Novego ist Wägezelle und Einbausatz in einem. (Bild: Minbea Intec)

Eine Vielzahl konstruktiver Details nach den Hygienic Design-Richtlinien der EHEDG minimiert Verschmutzungen und ermöglicht effiziente Reinigungsprozesse. Hierzu zählen Minimierung horizontaler Flächen, eine geringe Oberflächenrauheit sowie FDA-konformes Silikon. Korrosionsbeständiger Edelstahl 1.4418 steigert zusätzlich die Lebensdauer des Wägemoduls und macht es beständig gegen aggressive Reinigungsmittel. Laut Hersteller stören auch Seitenkräfte bis 20 % der Last die Messgenauigkeit nicht. Damit eignet sich das Modul beispielsweise ür die Verwiegung von Mixern, da Fehlmengen ausgeschlossen werden. Die sechs Dehnungsmessstreifen der Wägezelle bewirken dabei eine Messgenauigkeit von C3 nach OIML R60.

Das Wägemodul setzt sich aus drei Bestandteilen zusammen: Adapterplatte, Wägezelle und Pendelfuß. Alle drei Komponenten können aus einem Sortiment individuell auf die Anforderungen ausgewählt werden. Die integrierte 360-Grad-Fixierung schließt eine Fehlmontage aus und erspart dazu die zeitintensive Lenkerausrichtung. Der Pendelfuß ist auch mit integrierter Neigungskorrektur für eine Montage auf schiefem Boden erhältlich. Dazu gibt es eine integrierte Höhenverstellung von bis zu 8 cm zum Ausgleichen der Behälterfüße. Das Wägemodul eignet sich besonders für den Einsatz in der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikproduktion.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Herstellers.

Anzeige
Loader-Icon