Whitepaper:
Agilität für Wettbewerbsfähigkeit

Umwandlung von Fertigungsabläufen für geschäftliche Agilität

Nach COVID-19 priorisieren Hersteller Agilität. Lesen Sie das Whitepaper, um zu erfahren, wie Sie die erforderliche Sichtbarkeit der Lieferkette, die betriebliche Effizienz und verbesserte Zusammenarbeit erreichen, um auf dem Markt nach der Pandemie wettbewerbsfähig zu sein.

Banner zum Aveva-Whitepaper-Download
Bild: Aveva

 

Die digitale Transformation hilft Konsumgüter-Herstellern die dringend benötigte Agilität und Widerstandsfähigkeit in der Zeit nach der Pandemie zu erlangen.

Lesen Sie das Whitepaper „Agilität für Wettbewerbsfähigkeit: Umwandlung von Fertigungsabläufen für geschäftliche Agilität“, um zu erfahren, warum Hersteller folgendes tun müssen:

  • Verbessern Sie die funktionsübergreifende Sichtbarkeit der Lieferkette
  • Erstellen Sie einen digitalen Leitfaden, der Informationen betriebsübergreifend kontextualisiert
  • Setzen Sie fortschrittliche Methoden für Produktionsplanung und Terminierung ein
  • Erstellen Sie Produktionspläne, die realisierbar sind und auf den tatsächlichen Anlagenbedingungen basieren
  • Bieten Sie die Sichtbarkeit, Transparenz und Rückverfolgbarkeit, die Verbraucher und Aufsichtsbehörden fordern
  • Nutzen Sie Betriebsdaten mit prädiktiver und präskriptiver KI für kontinuierliche Produktivität, Anlagenzuverlässigkeit und Optimierung der ökologischen Nachhaltigkeit
  • Förderung von Zusammenarbeit und Weiterbildung für Mitarbeitende

Laden Sie das Whitepaper herunter.

Präsentiert von:

Logo Aveva