Karl Prem entlastet Peter Manke

Ystral bestellt kaufmännischen Geschäftsführer

03.06.2019 Der badische Maschinen- und Anlagenbauer ystral verstärkt seine Führungsmannschaft. Karl Prem hat die Funktion des kaufmännischen Geschäftsführers übernommen.

Anzeige
Ystral Karl Prem

Karl Prem wurde zu kaufmännischen Geschäftsführer von Ystral bestellt. Bild: Ystral

Prems Ernennung soll vor allem den geschäftsführenden Gesellschafter von Ystral, Peter Manke, entlasten. Manke wird sich auch weiterhin um die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens sowie die Verfahrens- und Anwendungstechnik kümmern. „Aufgrund des Wachstums der vergangenen Jahre und der strategischen Herausforderungen der Zukunft war uns klar, dass wir uns an der Spitze breiter aufstellen müssen. Mit Karl Prem haben wir die optimale Besetzung für diese Schlüsselfunktion in unserem Unternehmen gefunden“, sagt Peter Manke. Neben Manke und Prem gehört auch David Manke unverändert der Geschäftsführung von ystral an. Er kümmert sich hier vor allem um den Bereich Forschung und Entwicklung sowie das internationale Geschäft.

Karl Prem, 49, kam bereits im März 2018 als Kaufmännischer Leiter zu ystral. Zuvor hat er mehr als zwei Jahrzehnte in verschiedenen führenden Positionen für den Dentaltechniker Renfert gearbeitet- Zuletzt war der diplomierte Betriebswirt in ähnlicher Funktion für den Solinger Messerhersteller Martor tätig. Prem ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

(as)

Anzeige
Loader-Icon