Von manuell bis vollautomatisch

Zanchetta Waschstation

20.10.2004 Die Zanchetta Waschstation beinhaltet verschiedene Optionen, mit denen sich die Maschine an die jeweiligen Kundenbedürfnisse anpassen lässt. Die Ausführungen reichen von einer manuellen Bedienung bis hin zu einem vollautomatischen System.

Die Zanchetta Waschstation beinhaltet verschiedene Optionen, mit denen sich die Maschine an die jeweiligen Kundenbedürfnisse anpassen lässt. Die Ausführungen reichen von einer manuellen Bedienung bis hin zu einem vollautomatischen System für sehr anspruchsvolle Produkte, bei denen eine validierte Reinigung vorgeschrieben ist. Im vollautomatischen Modus dauert ein Waschzyklus etwa 30 min, die sich mit einer Doppelkammer auf rund 20 min reduzieren lassen. Am Ende der Waschgänge und Spülzyklen steht die Trocknung mit Luft oder Infrarotstrahlen. Der Innenraum wird mit rotierenden Sprühkugeln gewaschen, außen wird mit einer Sprühpistole gereinigt.

Loader-Icon