MSR Budget Line: Mehrfach verwendbare Temperatur- und Feuchte-Datenlogger für Transport und Lager.

MSR Budget Line: Mehrfach verwendbare Temperatur- und Feuchte-Datenlogger für Transport und Lager. (Bild: MSR Electronics)

  • 0 bis 98 % rel. Feuchte, -30 bis 70 °C
  • 16.000 Messwerte/Kanal
  • 1 Jahr Batterielaufzeit

Das Schweizer Messtechnikunternehmen erweitert mit der MSR Budget Line das bisherige Angebot um auf den Massenmarkt ausgerichtete, mehrfach verwendbare Klima-Datenlogger der Typen MSR63, MSR64, MSR83 und MSR84. Die mit oder ohne Anzeige erhältlichen Logger sind mit einem internen Temperatursensor  (-30 bis 70 °C), wahlweise auch mit einem Feuchtesensor (0 bis 98 % rel. Feuchte, -30 bis 70 °C) ausgestattet. Die Speicherkapazität beträgt 16.000 Messwerte pro Kanal. 6-Punkt-Kalibrierzertifikat sowie Software sind inklusive. Die Batterielebensdauer beträgt ca. 1 Jahr, danach kann vom Hersteller eine neue Batterie eingesetzt werden. Messdaten lassen sich mittels USB rasch auf einen PC übertragen. Durch Stoppen des Loggers wird ein automatischer PDF-Report generiert. Zur weiteren Datenauswertung steht dem Anwender die kostenlose TLog Explorer Software zur Verfügung. Haupteinsatzbereich ist die Überwachung von Kühlketten bei Transport und Lagerung temperatur- und feuchteempfindlicher Güter wie Elektronika, Pharmazeutika, Chemikalien oder Lebensmittel. Die Datenlogger sind DIN12830 sowie 21 CFR Part11-konform und erfüllen die EU- und FDA-Vorschriften für die Lagerung und den Transport von gekühlten und gefrorenen Lebensmitteln.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Herstellers.

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?