"Make great Medicine. Then do it again and again." Mit diesem einfachen Firmenmotto behauptet Regeneron seinen Platz unter den besten Arbeitgebern der Biopharma-Industrie. Im Vorjahr noch zweiter, liegt der Antikörper-Hersteller aus den USA nun auf Platz 1. (Bild: Evgeny Rannev - Fotolia) Aktualisiertes Ranking

Die 7 größten Pharmaunternehmen der Welt

Die golbale Pharmaindustrie gehört zu den umsatzstärksten Branchen der Welt - und das wird sich im Corona-Jahr 2020 weiter verstärken. Unsere aktualisierte Bildergalerie zeigt Ihnen die Top 7 der weltweit größten Pharmaunternehmen. In diesem Jahr mit zwei überraschenden Neuzugängen. mehr


Vektor-Impfstoffe: Für den Menschen harmlose Viren lassen sich mit gentechnischen Methoden so verändern, dass sie Bestandteile anderer Viren mit sich tragen. Diese manipulierten Viren, sogenannte Vektoren, dienen als Impfstoff, indem sie dem Immunsystem spezifische Teile eines Krankheitserregers präsentieren, ohne dass der Körper dem Erreger selbst ausgesetzt ist. Unter anderem die Masernimpfung und der erste zugelassene Ebola-Impfstoff funktionieren nach diesem Prinzip. Mehrere Covid-19-Impfstoffe dieser Art sind in frühen Stadien der klinischen Erprobung. Bild: iaremenko ‒ AdobeStock Übernahme in Österreich

Merck & Co. steigt in Rennen um Corona-Impfstoff ein

News28.05.2020 Der US-Konzern Merck & Co. (MSD) übernimmt das österreichische Biotech-Unternehmen Themis. Damit steigt das Pharma-Schwergewicht auch in das Rennen um einen Corona-Impfstoff ein. mehr

KHS hat bei Modernisierungen am Stammsitz in Dortmund unter anderem eine neue Produktionshalle errichtet. (Bild: KHS) Bekenntnis zum Stammsitz Dortmund

KHS investiert 20 Mio. Euro in Standortmodernisierung

News27.05.2020 Die KHS Gruppe hat 20 Millionen Euro in die Modernisierung ihres Stammsitzes in Dortmund investiert. Der Anbieter von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränkeindustrie will damit langfristig seine Wettbewerbsfähigkeit sichern. mehr

Bayer musste in den USA eine weitere Niederlage vor Gericht einstecken. (Bild: vege – Fotolia) Mündliche Absprachen

Bayer schließt offenbar Vergleiche in Glyphosat-Streit

News25.05.2020 Der Bayer-Konzern hat laut Medienberichten einen Teilerfolg in tausenden Prozessen wegen des Unkrautvernichters Glyphosat erzielt: In bis zu 85.000 Klagen in den USA sollen demnach Vergleiche geschlossen werden. Die Abmachungen sind jedoch noch nicht unterzeichnet. mehr

„Wir wollen stärker aus der Krise herauskommen als wir reingekommen sind“, meint Forschungsministerin Anja Karliczek. (Bild: BMBF/Hans-Joachim Rickel) Aktivierungsprogramm

Bundesministerium will pharmazeutische Forschung mit Milliarden fördern

News28.05.2020 Das Bundes-Forschungsministerium will mit einem Aktivierungsprogramm insgesamt 10 Mrd. Euro in Innovationen investieren. Ein Ziel dabei: Deutschland soll wieder zur „Apotheke der Welt“ werden. Im Fokus stehen daher auch die pharmazeutische Forschung und der Mittelstand. mehr

Neben peptidbasierten Wirkstoffen produziert das Unternehmen in Vionnaz auch das Narkosemittel Propofol. (Bild: Bachem) Erhöhter Bedarf durch Covid-19

Bachem baut Propofol-Produktion in der Schweiz aus

News27.05.2020 Der Wirkstoff-Hersteller Bachem reagiert auf den durch die Corona-Krise erhöhten Bedarf an dem Narkosemittel Propofol. Das Schweizer Unternehmen kündigte an, am Standort in Vionnaz rund 1 Mio. CHF in zusätzliche Anlagen zu investieren. mehr

MAAG Vom Labormassstab in die Produktion

Innovative Lösungen für Pharma-Anwendungen

MAAG Group bietet innovative Lösungen insbesondere der Mikropelletierung für eine Vielzahl von Anwendungen im Bereich der Pharmaindustrie an. MAAG Group Mikropelletier-Technologien erzeugen Partikel gleichmäßiger Form und Größe für die optimale Direkt- und Weiterverarbeitung.

Hartman soll die Vereinigung ab Juni führen. (Bild: ISPE) GSK-Manager

Hartman wird CEO und Präsident der ISPE

News26.05.2020 Die ISPE hat eine endgültige Lösung auf dem Chefposten gefunden: Als neuer Präsident und CEO der Ingenieursvereinigung soll ab Juni Thomas B. Hartman vom Pharmakonzern GSK fungieren. mehr

Die Übernahme "stimmt auch mit unserem Ziel überein, unser Onkologiegeschäft mit möglicherweise praxis-verändernden Medikamenten und neuartigen Kombinationen aufzubauen", sagte Sanofi-CEO Paul Hudson. (Bild: Sanofi) Geld für neue Akquisitionen

Sanofi will milliardenschweren Anteil an Biotech-Unternehmen Regeneron abstoßen

News26.05.2020 Der Pharmakonzern Sanofi hat den Verkauf von Anteilen am US-amerikanischen Biotech-Unternehmen Regeneron angekündigt. Der Verkauf soll dem Unternehmen bis zu 12 Mrd. US-Dollar in die Kasse spülen. mehr

Projekte
Siko hat einen neuen Standort in Bad Krozingen eröffnet. (Bild: Siko) Produktion und Vertrieb

Siko eröffnet neues Werk in Bad Krozingen

News18.05.2020 Der Hersteller für Sensoren und Positioniersysteme Siko hat einen weiteren Standort rund 30 Kilometer entfernt von seinem Stammsitz im Schwarzwald in Betrieb genommen. Das Unternehmen bereitet sich damit auch auf wachsende Märkte vor. mehr

Projekte in Dossenheim und Hanau

Evonik baut Wirkstoff-Produktion in Deutschland aus

News06.05.2020 Evonik will die Produktionskapazität seiner beiden deutschen Healthcare-Standorte Dossenheim und Hanau erweitern. In einer erste Projektphase investiert der Spezialchemie-Konzern dazu 25 Mio. Euro und begründet dies auch mit der Corona-Pandemie. mehr

Biopharma-Projekt in USA

Merck verdoppelt Kapazität für Gen- und Virustherapien

News22.04.2020 Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck will seinen US-Standort im kalifornischen Carlsbad erweitern: Eine zweite Anlage für die Herstellung von virus- und genbasierten Therapeutika lässt sich das Unternehmen rund 100 Mio. € kosten. mehr

Weitere News
In weiterer Ferne liegt dagegen noch ein Impfstoff gegen den Coronavirus. Doch es gibt hoffnungsvolle Entwicklungen – unter anderem aus Deutschland. Für seinen möglichen, auf Messenger-RNA (M-RNA) basierenden Impfstoff hat das Mainzer Unternehmen Biontech am 17. März mit dem Pharmariesen Pfizer eine Kooperationsvereinbarung getroffen. Diese umfasst die weltweite Entwicklung und den Vertrieb. Für China hatte sich das Unternehmen zuvor bereits mit Fosun Pharma zusammengetan. Auch das Tübinger Unternehmen Curevac hat einen vielversprechenden Impfstoff in der Pipeline und musste von Eigner Dietmar Hopp gegen Abwerbe-Avancen der amerikanischen Regierung geschützt werden. Das US-Unternehmen Moderna gab am 16. März bekannt, seinen M-RNA-Impfstoff in einer klinischen Studie der Phase I erstmals an einen Probanden verabreicht zu haben. (Bild: Biontech) Update vom 22.05.2020

Die Industrie im Kampf gegen das Coronavirus – Newsticker

News22.05.2020 Unser Newsticker informiert Sie über die jüngsten Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie mit Implikationen für unsere Industrie. Heute: + Corona-Bier wird ab Juni wieder gebraut + mehr

Thomas Ludsteck übernimmt die Führung bei Wagner. (Bild: Nestlé) Tiefkühlpizza-Hersteller

Ludsteck wird neuer Geschäftsführer von Nestlé Wagner

News22.05.2020 Zum 1. Juni übernimmt Thomas Ludsteck übernimmt die Position des Business Executive Officer und Geschäftsführer beim Tiefkühlpizza-Hersteller Nestlé Wagner. Er folgt damit auf Thomas Göbel der sich entschlossen hat, seine Karriere außerhalb der Nestlé-Gruppe fortzusetzen. mehr

Mit der Übernahme komplettiert die Bühler Gruppe ihr Angebot im Bereich Consumer Foods. (Bild: DragonImages – Fotolia) Lizenz von Horizon Discovery

Rentschler erweitert Angebot zur Zelllinien-Entwicklung

News20.05.2020 Der Auftragsentwickler Rentschler Biopharma lizensiert die Chosource-Plattform des Pezialisten für Genmodulation Horizon Discovery. Zusammen mit einem neuen firmeneigenen Entwicklungsverfahren lassen sich damit schnell stabile Zelllinien mit hoher Ausbeute generieren. mehr

topex 2005pf002_190130_Maschine Erstöffnungsgarantie von Medikamenten

Etikettiereinheit Topex 7300 TE

Produktbericht19.05.2020 Ein Merkmal zum Nachweis der Originalität von Medikamentenverpackungen ist die Erstöffnungsgarantie. Für diese Aufgabenstellung gibt es mit Tamper Evident Etiketten eine ideale Lösung. Die Topex 7300 TE Etikettiereinheit zielt auf Anwendungen mit kleineren Stückzahlen und Losgrößen ab, bei denen aus betriebswirtschaftlichen Gründen flexibel und schnell reagiert werden muss. mehr

Yokogawa SMARTDAC__GX_GP_GA10_e-RT3Plus_350dpi Trends im Blick

KI-Versionen der SmartDAC+-Schreiber

Produktbericht25.05.2020 Yokogawa hat für die Digitalschreiber der GX- und GP-Serien sowie der GA10-Datenerfassungssoftware KI-Versionen vorgestellt. Diese sind Bestandteil der SmartDAC+-Registriertechnik. Zur KI-Funktionalität gehört der „Future Pen“, eine Funktion, die das Zeichnen prognostizierter Wellenformen ermöglicht. mehr

Fresenius hat Biotech-Geschäft an Unternehmerfamilie Fuhrer verkauft DNA-Sequenzierung

Roche übernimmt Sequenzierspezialisten Stratos Genomics

News22.05.2020 Roche hat die US-amerikanische Firma Stratos Genomics übernommen, einen Anbieter von Technologie zur Gensequenzierung. Mit der erworbenen Technologie will der Schweizer Pharmakonzern langfristig sein Portfolio im Bereich personalisierte Medizien erweitern. mehr

Copa-dat_ zenon_8_20_Smart_Object_Machine Neue Versionen veröffentlicht

Softwareplattform Zenon Version 8.20

Produktbericht22.05.2020 Mit dem neuen Release der Softwareplattform Zenon setzt Copa-Data den Weg in Richtung einer vollständigen digitalen Vernetzung in der Industrie und Energieautomatisierung fort. Vorgefertigte Komponenten sparen weitere Zeit beim Projektieren. Sowohl die neue Version Zenon 8.20 als auch die Reporting- und Analytics-Software Zenon Analyzer 3.40 sind ab sofort erhältlich. mehr

Exyte und Univercells bündeln Technologien, um vorgefertigte GMP-Produktionsanlagen für Impfstoffe bei neuen Krankheitsausbrüchen schneller zu implementieren. (Bild: Exyte / Univercells Technologies) Reaktion auf Covid-19-Pandemie

Exyte und Univercells bündeln Kräfte für Bau von Impfstoff-Produktionsanlagen

News21.05.2020 Anlagenbauer Exyte und Univercells Technologies, ein Anbieter biopharmazeutischer Produktionstechnologien, arbeiten gemeinsam an der Optimierung modularer, standardisierter und flexibler GMP-Herstellungsanlagen für Impfstoffe. Die Partnerschaft ist eine Antwort auf die steigende weltweite Nachfrage nach Impfstoffen aufgrund der Covid-19-Pandemie. mehr

Die Politik könnte die deutsche Pharmaindustrie in Zukunft stärker kontrollieren. (Bild: Deutscher Bundestag/Thomas Trutschel/photothek.net) Außenwirtschafts-Verordnung

VCI lehnt stärkere Kontrolle von Pharma-Unternehmen ab

News20.05.2020 Die Bundesregierung will Auslandsinvestitionen in deutsche Unternehmen noch stärker kontrollieren. Das könnte auch große Teile der chemisch-pharmazeutischen Industrie betreffen, warnt der VCI – etwa Hersteller von Arzneimitteln, aber auch von Vorprodukten und Komponenten. mehr

mRNA-Impfstoffe: Messenger-RNA (mRNA) basierte Impfstoffe bestehen nicht aus Virus-Material wie klassische Impfstoffe, sondern stellen einen Bauplan für ein Virenprotein dar. Gelangt dieser Plan in eine Körperzelle, produziert diese zunächst das entsprechende Protein. Darauf reagiert das Immunsystem mit der Produktion von Antikörpern. mRNA-Impfstoffe wären deutlich einfacher und schneller in großen Mengen zu produzieren als klassische Impfstoffe. Allerdings ist das Verfahren noch völlig neu, bislang gibt es keine zugelassenen Impfstoffe dieser Art. Bild: vchalup ‒ AdobeStock Hilfe gegen Corona-Pandemie

mRNA-Impfstoff: Moderna und Curevac mit ersten Erfolgen

News19.05.2020 Gerade mRNA-Impfstoffe gelten als Hoffnungsträger auf eine möglichst schnelle Hilfe gegen die Corona-Pandemie. Die beiden Pioniere Moderna und Curevac konnten jetzt fas parallel erste Erfolge bei der Entwicklung verkünden. mehr

siko 2002pf001_AG03 1_IO Link Master interpack2020 antriebstechnik verpackungsmaschinen Kompakter Antrieb mit IO-Link

Positionierantrieb AG03/1

Produktbericht19.05.2020 Der Stellantrieb AG03/1 von Siko ermöglicht eine schnelle Integration via Punkt-zu-Punkt Verbindung mittels einfacher I/O-Anschlusstechnik. Mit seinem kompakten Gehäuse ist das Gerät auch für enge Einbausituationen geeignet. mehr


Loader-Icon