Die neuen Feuchtemesssonden sind austauschbar und wurden für den Einsatz in schwierigen Umgebungen entwickelt.

Die neuen Feuchtemesssonden sind austauschbar und wurden für den Einsatz in schwierigen Umgebungen entwickelt. (Bild: Vaisala)

  • leicht auszutauschen
  • einfach zu reinigen
  • in schwierigen Umgebungen einsetzbar

Die neuen Sensoren HMP4, HMP5, HMP7, HMP8 und TMP1 sind Teil der Indigo Produktfamilie des Unternehmens. Die Sonden können ausgetauscht werden, was Ausfallzeiten durch Wartung minimiert. Sie sind zudem sehr genau und stabil, wodurch sich der Kosten- und Ressourcenaufwand reduzieren lässt. Die Sonden besitzen eine chemische Reinigungsfunktion sowie eine Sensorheizung. Die HMP7 arbeitet außerdem mit einer beheizten Sonde und kann für kondensische Dämpfe eingesetzt werden.

Die Sonden sind mit dem Humicap-R2-Kombisensor ausgestattet, der korrosionsbeständig in Umgebungen ist, in denen Säuren genutzt werden. Sie sind außerdem unempfindlich gegen Staub und die meisten Chemikalien. Durch ihre glatte Gehäuseoberfläche lassen sie sich leicht reinigen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

VAISALA OYJ

Vanha Nurmijärventie 21
1670 Vantaa
Finland