| von Fabian Liebl
Granulator Labor Top Drive

Granulator Labor Top Drive

Beim Granulator Labor Top Drive von Glatt werden pulverförmige Stoffe im Arbeitsgefäß über einen sich schnell drehenden Rührflügel in eine dreidimensionale spiralförmige Bewegung versetzt, so dass innerhalb weniger Minuten eine homogene Mischung erreicht wird. Durch Zugabe eines Binders mithilfe einer Düse werden hochverdichtete Granulate erzeugt. Ein vertikal rotierender Zerhacker zerkleinert Agglomerate und sorgt für eine homogene Partikelgrößenverteilung der Granulate. Die Steuerung kontrolliert die Drehzahl von Rotor und Zerhacker sowie die festlegbaren Verfahrenszeiten, überwacht alle kritischen Parameter und gibt bei Abweichungen visuelle Alarmsignale an den Bediener. Der Wechsel von einem Arbeitsgefäß zum anderen – einschließlich des Wechsels des zu jeder Größe gehörigen Rührflügels – dauert ohne Zusatzwerkzeug weniger als 1 min. Für die einfache Plug&Play-Installation werden eine einfache Steckdose und optional ein Heiß-/Kaltwasseranschluss für die austauschbaren ein- bzw. doppelwandigen Arbeitsbehälter in den Größen 1, 2, 4 und 6 l benötigt.

Granulator

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pf" existiert leider nicht.