Kein Bild vorhanden

Alle Modelle verwenden auf atmosphärischen Druck entspannte Druckluft. So lassen sich Taupunkte von unter -20 °C erreichen und konstant halten. Die Baureihe ist bedienerfreundlich, die Bedienelemente sind selbsterklärend. Die Luftmenge lässt sich stufenlos regeln. Mit dem Luftmengendiagramm für verschiedene Materialien und Durchsätze hat der Bediener alle Einstellungsparameter auf einen Blick vor Augen. Die zylindrischen Trockentrichter sind vollständig isoliert, was einen gleichmäßigen Trocknungsprozess bei geringem Energieverbrauch ermöglicht. Durch ihre leichte und kompakte Bauweise lassen sich die Trockner einfach auf allen Verarbeitungsmaschinen montieren und lassen sich optional auf Rollgestellen einsetzen, die sich geringe Stellfläche, Stabilität und Robustheit aufweisen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

motan-colortronic gmbh

Otto-Hahn-Straße 14
61381 Friedrichsdorf
Germany